Baumaschinenbilder.de - Forum (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//index.php)
- LKWs (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=22)
-- Mercedes-Benz (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=90)
--- Mercedes-Benz Antos 2012 (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//thread.php?threadid=46323)


Geschrieben von peterlepm am 01.07.2012 um 09:21:

 

http://trucks.mercedes-benz.com/antos/de/intro.html

alle infos online................ klatsch



Geschrieben von Rudi am 01.07.2012 um 12:40:

 

Hallo Peter,

danke für den Link. Da kann man ja alles über den Antos erfahren.

Man hat sich beim Daimler offensichtlich alle Mühe gegeben, den idealen Verteiler-Laster zu entwickeln.

Am krassesten ist mir beim Antos Loader aufgefallen, daß man den aus Gewichts-Spar-Gründen ohne rechte Tür ordern kann Augen

Gruß
Rudi



Geschrieben von PaPieRFeTZen am 01.07.2012 um 13:00:

 

* gillt nur für sattelzugmaschine großes Grinsen



Geschrieben von peterlepm am 01.07.2012 um 14:16:

 

nicht wirklich ohne beifahrertür, nur ohne staufachklappe smile

http://dialog.trucks.mercedes-benz.com/new-actros/flash.de_DE.html#/Neuheiten/Actros%2520Loader/Geschlossene%2520Seitenwand

gruss peter



Geschrieben von Rudi am 01.07.2012 um 14:28:

 

Hallo Peter,

ok, da war ich in meiner Phantasie wohl etwas zu weit gegangen :hihi

Aber ne komplett geschlossene rechte Seite würde sicher noch mehr Gewicht sparen Pfeifen Wird wohl zulassungstechnich nicht möglich sein.

Was kann denn so ein nicht von außen zugängliches Staufach an Gewicht sparen? Das kann ja nicht die Welt sein. Ich vermute, Mercedes hat nur ein weiteres mittlerweile übliches Ausstattungsdetail aufpreispflichtig gemacht hmm

Gruß
Rudi



Geschrieben von Rob530d am 01.07.2012 um 14:39:

 

Nunja, man kann ja mal hochrechnen was alles wegfällt:

- Schaniere
- Schloss inkl. Öffnungsmechanik und der Griff zu selbiger
- die Klappe itself
- Dichtungen
- Gasdruckdämpfer
- ggf. Verstärkungen in der Seitenwand
- div. Schrauben

Also alles in allem kommen bestimmt so 5-6 Kilo zusammen...Kleinvieh macht eben auch Mist. Und hier fünf Kilo, da zehn Kilo und ruck zuck ist das Auto 100 Kilo leichter.



Geschrieben von Actros1836 am 01.07.2012 um 16:52:

 

Obwohl ich nach wie vor Actros MP3 Fan bin, gefallen mir Antos und New Actros bisher immer besser.. Nun ja, außen scheiden sich die Geister, aber was mich überzeugt, ist das Interieur, das nun im Antos ja nun wie im Actros zu sein scheint. Und wenn ich mir mal die Feautres so anschaue, können gegen den Antos gleich mal MAN und DAF nen Facelift für ihre Modelle planen, denn wenn der Antos so gut wird wie es scheint und Mercedes auch im Actros und Antos endlich die gute MP3 Qualität und Verarbeitung reinbringt, muss sich Mercedes wohl keine Sorgen machen..
NUr mal sehen, wie Mercedes die Spezialfahrzeuge erweitern wird und welche Versionen von Actros, Antos und Atego noch kommen werden.. Augenzwinkern



Geschrieben von sepp.bayern am 13.07.2012 um 23:32:

 

Zum Truck Grand Prix am Nürburgring soll der Antos ja ausgestellt
sein, hat schon jemand Fotos?



Geschrieben von Mully71 am 13.08.2012 um 15:36:

 

Die neue Antos in nen schmakhafte farbetön.



Geschrieben von Ardi am 13.08.2012 um 19:25:

 

Na wenigstens hat der Antos nicht solche futuristischen Lampen wie der Actros 2. hmm


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH