Baumaschinenbilder.de - Forum (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//index.php)
- LKWs (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=22)
-- Mercedes-Benz (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=90)
--- Mercedes-Benz Unimog - Die Sammlung (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//thread.php?threadid=690)


Geschrieben von unimogthorsten am 10.09.2018 um 17:02:

 

soweit die Theorie. Gab aber auch schon die Fälle daß für 5 Jahre rückwirkend die Steuerbefreiung entzogen wurde. Und seit der Zoll für die Eintreibung des Kfz-Steuer zuständig ist wird die Zahl derer mit grünem Kennzeichen immer kleiner- undd em muß man ja nicht auch noch Vorschub leisten



Geschrieben von Schmiedagwtal am 10.09.2018 um 18:46:

  Mercedes-Benz Unimog - Die Sammlung

Zitat:
Original von unimogthorsten
kann man nicht wenigstens die grünen Kennzeichen abdecken?

1) und 2)wird gegen den Datenschutz verstoßen !



Geschrieben von buckdanny am 10.09.2018 um 19:58:

  RE: Mercedes-Benz Unimog - Die Sammlung

Zitat:
Original von Schmiedagwtal
[quote]Original von unimogthorsten 2)wird gegen den Datenschutz verstoßen !


Begründung? Und jetzt nicht die DSGVO anführen, den durch die hat sich nix geändert.



Geschrieben von unimogthorsten am 10.09.2018 um 22:44:

  RE: Mercedes-Benz Unimog - Die Sammlung

Zitat:
Original von Schmiedagwtal
Zitat:
Original von unimogthorsten
kann man nicht wenigstens die grünen Kennzeichen abdecken?

1) und 2)wird gegen den Datenschutz verstoßen !


was soll 1) und 2) sein?



Geschrieben von buckdanny am 11.09.2018 um 07:09:

  RE: Mercedes-Benz Unimog - Die Sammlung

Zitat:
Original von unimogthorsten
Zitat:
Original von Schmiedagwtal
Zitat:
Original von unimogthorsten
kann man nicht wenigstens die grünen Kennzeichen abdecken?

1) und 2)wird gegen den Datenschutz verstoßen !


was soll 1) und 2) sein?



1) wird die bestätigung deiner Aussage sein



Geschrieben von rm411 am 11.09.2018 um 12:33:

 

Hallo,

warum sollten wir uns einen Kopf über die Kennzeichen machen...dafür ist jeder der Besucher eines Treffens selbst verantwortlich.
Die DSGVO definiert Rechte und Pflichten im Bezug auf eine Person aber ein Fahrzeug ist zuerst einmal ein Gegenstand und anonym und durch das Kennzeichen so einfach auch nicht zu identifizieren, außer für entsprechende Behörden. Dazu steht das Fahrzeug im öffentlichen Raum.

Also sollte sich doch schon seit Jahren jeder Besitzer eines Oldtimers oder Schlepper selbst Gedanken um die Nutzung des eigenen grünen Kennzeichens machen, denn nur durch die extreme Nutzung dieser Kennzeichen, ob wirklich berechtigt oder nicht wurden die Behörden erst aufmerksam....

Grüße

Ralf



Geschrieben von unimogthorsten am 11.09.2018 um 17:09:

 

ich beende für mich diese Diskussion



Geschrieben von DERHARRY am 13.09.2018 um 21:24:

 

Gruß Harry.



Geschrieben von Bert Specht am 16.09.2018 um 09:43:

 

freu Diverse Mogs......



Geschrieben von Actros 4146 am 17.09.2018 um 14:05:

 

winke


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH