Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 2.892 Treffern Seiten (290): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Helmut Hilf Transporte, Oberurbach
thomas d

Antworten: 3.051
Hits: 1.034.322
04.02.2020 20:47 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


winke
Fakt ist das nichts funktioniert , das Technik verbaut ist unter aller Kanone.
Für mich der Beweis das keiner weiß worauf es ankommt , wie der Job funktioniert und was mit einem LKW gemacht wird.
Man hat eine induktive Ladeschale und muss trotzdem mit Kabelsalat arbeiten und es klappt wieder nicht.
Es gibt kein CD - Laufwerk mehr , braucht man nicht.
Man hat riesen Display aber keinen SD Karten Steckplatz , braucht man nicht mehr. Streamen ist der Punkt. Klar bei unserer perfekten Netzabdeckung in Deutschland ideal.
Ein USB Anschluss ist da , wahlweise für das Telefon oder Stick.
Wenigstens einschlafen kann man nicht, wurde mechanisch gelöst, bei jeder Bodenwelle quitscht die Karre das man meint ein junger Esel sitzt im Fussraum.
So ein Fuhrwerk nein nein nein
Thema: Helmut Hilf Transporte, Oberurbach
thomas d

Antworten: 3.051
Hits: 1.034.322
23.01.2020 21:30 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Zitat:
Original von Wildflower
Das ist kein Mercedes Problem, habe ich bei allen Marken. Einige Smartphones koppeln sich einfach nicht richtig.

Ich habe bei Scania auch das Problem, das Whatts App und Videos nur ohne Ton wieder gegeben werden Bei einigen klappt es, bei anderen nicht.

Selbst bei gleichen Telefonen (z.B. Samsung Scool geht eines komplett ein anderes gar nicht..

Zur Technik:
Kauf mal einen neuen Traktor. Beispiel Fendt: Du bekommst eine Einweisung in die Grundfunktionen und nach 150 !!! gearbeiteten Stunden bekommst Du erst eine 10 Stünde Tiefeneinweisung.
Ist halt jede Menge Technik drin....


Es hat in allen Vorgängern funktioniert, warum muss man ein System verbauen wo nichts mehr funktioniert ? Es kann nicht sein das man keine Whats App Nachricht , keine SMS oder Nachricht über entgangenen Anruf mehr bekommt, in der Preisklasse geht das nicht.
Das ist keine Spielekonsole für den Vorgarten sondern ein Arbeitsgerät, evtl sollten sich das so manche Ingenieure mal überlegen , überlegen auf was es ankommt.
Eigentlich kein schlechtes Fahrzeug , aber das bringt einen auf die Palme.
Genauso , kein CD Laufwerk mehr , auch keine SD Karte möglich. Alles nur über Micro USB in der Brüstung wall wall
Thema: Helmut Hilf Transporte, Oberurbach
thomas d

Antworten: 3.051
Hits: 1.034.322
10.01.2020 19:46 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Zitat:
Original von Actros1836
Wir haben unsere Telematik-Smartphones gekoppelt und zusätzlich die privaten Smartphones. Die von dir angesprochenen Probleme haben einige Fahrer auch, egal welches Betriebssystem das Smartphone nutzt. Auch wenn das Smartphone mittels Kabel gekoppelt wird.
@Markus: Neben einer Einweisung durch die Verkäufer hab ich das Eco-Expertentraining besucht. Eine Schulung für Fahrtrainer, Fuhrparkleiter, Fahrlehrer usw. Dort wurde das Ganze Hintergrundwissen erklärt, erläutert, wie man Kostenfaktoren durch Nutzung der vorhandenen Technik senken kann. Die ganze Technik wurde von Leuten erklärt, die an der Erprobung und Entwicklung beteiligt waren. Man konnte auch erfahren, wie die Technik im Actros 5 in nächster Zeit erweitert wird.
Einen Actros 5 kann man, anders als vl noch den Actros 4 oder MP3, nicht intuitiv bedienen und mal eben schnell übernehmen. Da reicht auch die oft lachhafte Schulung durch Verkäufer nicht, die haben in den letzten Monaten ein wenig Mist gebaut und sitzen nun in Wörth zur Nachschulung. Für den Actros 5 gehört meiner Meinung nach eine Einweisung von den Mercedes TruckTraining Jungs.


Ein Armutszeugnis das nicht mal das Telefon funktioniert. Wieder mal das Rad neu erfinden wollen aber die einfachsten Dinge funktionieren nicht.
Thema: Helmut Hilf Transporte, Oberurbach
thomas d

Antworten: 3.051
Hits: 1.034.322
07.01.2020 18:01 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Zitat:
Original von Actros1836
Nachdem unser ganzer Fuhrpark nun die Tage vollständig auf den Actros 5 umgestellt wurde, bemerkt man weitere Kritikpunkte der neuen Generation: Die neu verbauten Teile sind allesamt Fehlerquellen, die bei nicht wenigen Fahrzeugen auch Probleme machen. Wie hatten bereits den ersten Kameraausfall, sobald es dunkel wurde (Fahrt in Tunnel, in eine Halle), fielen die Kameras aus. Keine Werkstatt kennt die Ursache und tauscht sämtliche Bauteile von der Mirrorcam bis hin zum Display, da Updates alles nur noch schlimmer machten.
Ich hatte im Frühjahr bereits eine Intensiv-Einweisung auf das Fahrzeug bekommen und jetzt im Herbst nochmals eine 3-Tages-Schulung im Werk Wörth. Für meine aus Fahrersicht angebrachten Kritikpunkte hatte man nur nen erstaunten Blick übrig. Wie es besser geht, zeigt z.B Kamaz mit dem neuesten Modell, welches den Actros Rohbau nutzt. Da sind viele Kritikpunkte deutlich besser gelöst als bei Mercedes.


Wenn ihr einige habt, klappt das mit dem Telefon ???
Sobald ich im Fahrzeug bin hab ich kein SMS oder Whats app Klingelton . Ärgerlich denn bei vielen Kunden funktioniert der Abruf mit SMS. Verschiedene Telefone ausprobiert und bei allen so. MP3 Actros 4 und alle anderen Fahrzeuge klappt es , nur da nicht wall
Thema: Helmut Hilf Transporte, Oberurbach
thomas d

Antworten: 3.051
Hits: 1.034.322
06.01.2020 18:44 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Zitat:
Original von Actros3257
Ich frage mich was in der Erprobung gemacht wird , die Teile auf dem Schreibtisch hin u her geschoben. Bei ein bisschen Praxisnähe dürfte es so was nicht geben.


Hallo,
genau das macht mich auch schimpf
Schon ewig predigen die Herren von Mercedes etwas von "aus der Praxis lernen"
Aber genau das geht Ihnen am A.... vorbei.
Wieso merkt man das erst nachdem das Auto auf dem Markt ist?
Weil keiner wirklich mit den Fahren spricht.
Den Arocs mit der elend hohen Kabine wurde ja auch als ein komplett
neues Baustellenfahrzeug angepriesen.
Komplett an der Realität vorbei. Wer braucht eine solche Kabine, wo man ja
um jeden Zentimeter froh ist wenn es mal wieder "knapp" ist.

sorry fürs OT[/quote]

Man sollte sich evtl überlegen ob man einen zuverlässigen LKW zum arbeiten machen will oder eine Spielekonsole. Früher griff gerade nach vorne und du hast die Lüftung im Blindflug eingestellt. Heute Menu Lüftung aufrufen und dann tatschen u schmieren. ( Alles im Dienste der Sicherheit und des Komforts ) Pfeifen Pfeifen
Thema: Helmut Hilf Transporte, Oberurbach
thomas d

Antworten: 3.051
Hits: 1.034.322
06.01.2020 18:37 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


winke
Unterwegs sind wir auch , meist abseits der breiten Pisten . Immer wieder am Rhein u in der Pfalz und ein Besuch beim Kumpel liegt auch auf der Strecke. zwinker zwinker
Thema: Helmut Hilf Transporte, Oberurbach
thomas d

Antworten: 3.051
Hits: 1.034.322
06.01.2020 18:12 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


winke
Das es nicht einschläft.
1u2. Die Sicht im Display wenn die Sonne von hinten kommt unglücklich
Spurwechsel , an die Rampe oder rückwärts in eine Halle, was soll ich sagen verwirrt verwirrt
3 -5 Bei Nacht u auch bei Regen ist die Sicht optimal. Die Restlichtverstärkung bringt was.
6u7 Sicht auf das Display. So wie man den Sitz in der Höhe verstellt müsste das Display auch verstellbar sein.
Ich frage mich was in der Erprobung gemacht wird , die Teile auf dem Schreibtisch hin u her geschoben. Bei ein bisschen Praxisnähe dürfte es so was nicht geben.
Thema: Helmut Hilf Transporte, Oberurbach
thomas d

Antworten: 3.051
Hits: 1.034.322
03.11.2019 21:04 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


winke
Wir haben wieder einige Tage hinter uns.
Spielereien haben wir jede Menge an Bord , ob man das braucht oder nicht sei mal dahin gestellt.
Fakt ist aber , das keine Kamera bzw Display einen Spiegel ersetzen kann.
Realität und Werbefilm sind zweierlei Welten.
So wie auf dem zweiten Bild ist die Sicht immer, früher hätte man da sofort zu Sidolin u Zewa gegriffen.
Was sehr irritiert ist , das Fahrzeug wird nach Hinten und nach Oben breiter, keine Linie ist gerade an einer Rampe , alles ist leicht gekrümmt und das irritiert schon.
Lichter von hinten , speziell Tagfahrleuchten flackern alle , in der Kolonne meint man ein Hilfskonvoy mit 1000 Gelblichtern steht hinter einem.
Für mich war die Bedienung im Actros 4 Praxis orientierter.
Thema: Spedition Willi Betz
thomas d

Antworten: 1.415
Hits: 1.375.947
03.11.2019 20:33 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Zitat:
Original von Franz Meersdonk
Zitat:
Original von Voscanol
der Ausflug in den Kipperbereich hat der WB Transport über 2,5 Mio Verluste eingebracht.
zum Dezember 2018 wurde der Transportbereich der WB Transport eingestellt.

aus der Bilanz:

Nach Beendigung der Restrukturierung, wurde Ende 2018 und Anfang 2019 das noch vorhandene gemietete Equipment an die Mietgesellschaften zurückgegeben, das Anlagevermögen vollumfänglich veräußert und das Personal freigestellt bzw. an nahestehende Firmen der Willi Betz Unternehmensgruppe vermittelt.

wie heisst es so schön: Lehrgeld bezahlt

gruss


Wenn man sieht, wer alleine hier in der Region mittlerweile ins Kippergeschäft eingestiegen ist, scheint sich das ja zu lohnen.
Da wurde dann in Reutlingen offensichtlich etwas nicht richtig gemacht!? hmm


Warten wir mal ab bis die S21 Blase geplatzt ist was die dann alle noch machen.
Die Leasingflotte kommt weg u die Latschen Trucker werden entlassen u nachhhause geschickt.
Thema: Helmut Hilf Transporte, Oberurbach
thomas d

Antworten: 3.051
Hits: 1.034.322
13.10.2019 19:30 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


winke
1. Der blick nach rechts, das Sichtfeld einiges größer. Macht sich an der Kreuzung und am Kreisverkehr natürlich bemerkbar.
2. Der Blick nach hinten beim Sonnenaufgang , im Spiegel einiges klarer.

Alles in allem ist es Gewöhnungsbedürftig.
Hab mir eine Arbeitsplatzbrille machen lassen , 4 Displays in verschiedenen Entfernungen u das Linke direkt auf der Nase , das funktioniert nicht.
Was ich auch schade finde ist , das man die Lüftung nur über das Touch -Display verstellen kann , das war mit dem Knopf viel geschickter.

Trotzdem , die Menüführung ist gut u relativ einfach aufgebaut , was aber nicht heißt das man sich damit nicht beschäftigen soll.
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 2.892 Treffern Seiten (290): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH