Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 75 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: MAN 2020
straightsix

Antworten: 227
Hits: 163.623
04.10.2019 16:51 Forum: M-A-N


Es wurde MAN 2020 draus.
Der Neue soll am 10.2.2020 in Bilbao präsentiert werden
Thema: MAN 2020
straightsix

Antworten: 227
Hits: 163.623
03.07.2019 09:45 Forum: M-A-N


MAN 2019-2021

Das steht zumindest in einer Präsentation vom Jänner 2019. Soll heissen, dass das neue Modell über einen Zeitraum von 2 jahren eingeführt wird. Ausserdem wird es in einem Zug mit dem TGA von 1999 genannt, also ausser den Motoren was ganz Neues. Vielleicht doch nicht nur Facelift.
Die gemeinsamen 13 Liter Motoren kommmen, wie schon erwähnt bei Scania 2021, bei MAN erst 2024.

Bin noch immer gespannt, was im Zuge einer neuen Motorengeneration mit dem 15 Liter MAN und dem schwedischen V8 passiert. Ist der V8 eigentlich schon in Euro 6 d vorgestellt?
Thema: Iveco S-Way
straightsix

Antworten: 256
Hits: 124.422
27.06.2019 12:27 Forum: IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz


Der neue Stralis soll in Commercial Motor, einem engl. LKW Heftl,
in der Ausgabe vom 4.Juli ohne Tarnung gezeigt werden.
Das wär dann deutlich vor dem Truck GP
Thema: MAN 2020
straightsix

Antworten: 227
Hits: 163.623
29.04.2019 10:52 Forum: M-A-N


Vielleicht eine elektromechanische Lenkung, damit die aktuellsten Assistenzsysteme verwendet werden können.

Wie schaut denn der neue Motor aus? Noch wie ein D26, oder ganz anders?
Thema: MAN 2020
straightsix

Antworten: 227
Hits: 163.623
03.04.2019 09:22 Forum: M-A-N


Und scheinbar wird der D26 auch Euro 7 erleben. Seltsam, dass der neue Motor erst 2024 zu MAN kommt. Ist kein unbeträchtlicher Aufwand, den Motor weiterzuentwickeln. Entweder der neue Scania/MAN Motor passt nicht unters aktuelle MAN Haus oder es geht nur ums Marketing.
Thema: Saviem
straightsix

Antworten: 209
Hits: 173.000
RE: Wer hat´s entwickelt? 28.03.2019 10:29 Forum: Renault


Hi!

Hab wieder was Neues über die Entstehungsgeschichte der F8 Kabine bzw.
der SAVIEM/ MAN Kooperation bei den Schweren gefunden. Und zwar in einem Buch über Industriedesign.

Zitat:
'...Die französische Designabteilung erarbeitete zunächst einen entscheidungsreifen Vorschlag für die Fahrerkabine als Basis. Bei der Gegenüberstellung entschieden sich die Beteiligten für die Formenbeabeitung von Flesche (MAN), welche der zugrundeliegenden Saviem-Kabine verschiedene Gestaltungsmerkmale der MAN verleihen sollten.'
Quelle: M.A.N forschen, planen, bauen (1971)

Also doch scheinbar von SAVIEM. Oder nicht?
Thema: MAN 2020
straightsix

Antworten: 227
Hits: 163.623
27.03.2019 22:55 Forum: M-A-N


Neue Fotos hab ich leider keine. Aber dafür in der Automobilwoche gelesen, dass der neue von Scania entwickelte 13 Liter Motor 2021 erstmals bei den Schweden verwendet werden soll, und erst ab 2024 bei MAN. Wenn ich also 1 und 1 zusammenzähle und hoffe,dass 2 herauskommt, dann kommt erst 2024 der ganz neue TGX, oder wie immer dieser dann genannt werden wird.
MAN wird eher nicht in einen ganz neuen LKW einen 'alten' Motor einbauen, wenn bei den Kollegen schon der Neue werkt.

Also scheinbar große Überarbeitung 2019 und etwa ganz Neues 2024.
Thema: Iveco S-Way
straightsix

Antworten: 256
Hits: 124.422
21.02.2019 10:12 Forum: IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz


Da scheinbar jetzt schon ab Sept. 2020 längere Kabinen erlaubt sein werden,
mit einem weiteren gravierenden Umbau verbunden, ist die Weiterverwendung des alten Rohbaus gar nicht so unklug, zumal viel billiger.
DAF macht das noch viel länger. Ich habe allerdings noch nirgends gelesen, ab wann die geräumigeren, fussgängerfreundlicheren und aerodynamischeren Kabinen verfplichtend sein werden.

Der Umbau der Bodengruppe, um einen kleineren Motortunnel zu bekommen, sollte aber keine Hexerei sein. Vovo hat das mit dem ersten FH gemacht, und auch Scania beim Wechsel vom 4er zum R.
Auch Navistar hat vor langer Zeit beim letzten in den USA angebotrenen Cabover einen flachen Kabinenboden gehabt. falls der der 11 Liter Cummins eingebaut war, und einen kleinen Tunnel, falls der große Motor bestellt wurde.

Beim kleinen Scania ist die Ausbuchtung beim 6.7 Liter Cummins kleiner als beim 9 Liter Motor
Thema: MAN 2020
straightsix

Antworten: 227
Hits: 163.623
12.02.2019 21:32 Forum: M-A-N


Der Kabinenrohbau ist sicher der gleiche. Auch Scania Motoren wird es im TGS/X so schnell nicht geben. Im Bus werden ab Mitte 2019 überarbeitete D26 in Euro 6d mit jeweils 100Nm und 10 PS mehr verbaut, Sollen auch um 70kg leichter sein. Die kommen auch im LKW: Ganz neue Motoren, von Scania entwickelt, kommen angeblich ab 2020/21. Ich nehme an zuerst bei den Schweden.


Vor einigen Jahren war von einem neuen TGX 2018 die Rede. Im Herbst 2017 hab ich was von 2021 gelesen. Aber bei einem derartig großen Facelift heuer kann ich mir diesen Termin auch nicht mehr so ganz vorstellen. Aber mit neuen Interieur ist das Haus noch durchaus konkurrenzfähig und sehr geräumig.
Iveco wollte mit Euro 6 neue Kabinen präsentieren, weil man glaubte, den Kühlbedarf der Motoren mit den Alten nicht darstellen zu können.
Was kam war SCR only und das Jahr 2019 als wahrscheinlicher Termin für die neuen IVECO Stralis.
Thema: Iveco S-Way
straightsix

Antworten: 256
Hits: 124.422
21.12.2018 22:47 Forum: IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz


Nicht übel, etwas futuristisch und mit schön schmalen Scheinwerfern. Schaut auch in einer helleren Farbe gut aus. Die 15,9 Liter Cursor wär ein würdiger Nachfolger vom alten V8. Keine Ahnung, aber ich fürchte, das wird's nicht spielen.
Ich hoffe die kleineren Fahrerhäuser, wie für die Baustelle, folgen bald. Damit es im Dreck ein bisschen bunter wird.
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 75 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH