Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Bagger » Liebherr » 924 kontra 926 neue Serie diskussion » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 924 kontra 926 neue Serie diskussion
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MD326
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht spürt Liebherr die Konkurrenz durch die Fernost- Hersteller. Mir ist in letzter Zeit schon aufgefallen, das man viel mehr neue Kobelco oder Hitachi als Liebherr sieht. Gerade bei kleineren Firmen.

Gruß
19.02.2008 20:20
Liebherrflo



images/avatars/avatar-4391.jpg

Dabei seit: 01.02.2008
Name: Ein Geheimnis.
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin, gibt es eigentlich Schon einen Termin wann der 926 auf den Markt kommt?

LG winke

floo

__________________
Volvo Bagger for Life fröhlich
19.02.2008 21:16 Liebherrflo ist offline E-Mail an Liebherrflo senden Beiträge von Liebherrflo suchen Nehmen Sie Liebherrflo in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Liebherrflo anzeigen
Stubo   Zeige Stubo auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-5364.jpg

Dabei seit: 28.04.2005
Name: Sebastian
Herkunft: 92533 Wernberg-Köblitz
Alter: 32

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebherr ändert nun eben seine Strategie: Früher zählte noch Qualität, aber heute ist der Preis das wichtigste. Die Ausleger- und Unterwagenkonstruktionen von Liebherr werden stabil und haltbar, aber dafür auch teuer und arbeitsintensiv sein. Nun versucht man eben dort Material- und Arbeitskosten einzusparen, um die Bagger günstiger zu machen. Denn wenn Geräte anderer Hersteller mit den einfacheren Konstruktionen gute Leistungen bringen, warum dann nicht auch die Bagger von Liebherr.
Und bei den Raupenbaggern müssten die höchsten Absatzzahlen in der Größe 20 bis 30 Tonnen sein, weswegen man dort als erstes mit dem Umdenken begonnen hat.
Im Maschinenbausektor ist es nicht so wie in der Automobilindustrie, wo deutsche Nobelmarken für ihre Autos verlangen können, was sie wollen, weil einzig der Name den Preis macht tock .
20.02.2008 11:19 Stubo ist online E-Mail an Stubo senden Beiträge von Stubo suchen Nehmen Sie Stubo in Ihre Freundesliste auf
Franz



Dabei seit: 08.06.2005
Herkunft: Niederösterreich
Alter: 53

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi!

Hier in Österreich hört man von ca.:
914c 210Lc8 oder Zaxis 210 (noch billiger?) 10-25000€
noch netter wirds bei:
974c 800Lc oder Zaxis 850 -bis 55000€
nicht verwunderlich das man neue Lhraupen suchen
muß Abgelehnt

Gruß
Franz

Am Wochenende in einem Hartsteinwerk (Lh-Kunde) neuen
800Lc gesichtet unglücklich (hab 974c erwartet)
20.02.2008 22:06 Franz ist offline E-Mail an Franz senden Beiträge von Franz suchen Nehmen Sie Franz in Ihre Freundesliste auf
Stubo   Zeige Stubo auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-5364.jpg

Dabei seit: 28.04.2005
Name: Sebastian
Herkunft: 92533 Wernberg-Köblitz
Alter: 32

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

An den Personalkosten kann der Preisunterschied auch nicht so sehr liegen, wenn man sich mal die Produktionsstandorte ansieht: Hitachi baut in Holland und Komatsu in Großbritannien, also keine osteuropäischen oder asiatischen Niedriglohnländer. Da werden wohl eher die Technik und der Materialaufwand viel ausmachen. Und Liebherr wird nun hier in diesem Bereich die Bagger etwas abspecken, um den Preis zu drücken.
Hoffen wir mal, dass Liebherr mit seiner neuen Strategie Erfolg haben und wieder mehr Marktanteile zurückerobern wird.
20.02.2008 22:18 Stubo ist online E-Mail an Stubo senden Beiträge von Stubo suchen Nehmen Sie Stubo in Ihre Freundesliste auf
Yannick



images/avatars/avatar-6209.jpg

Dabei seit: 01.05.2005
Name: Yannick
Herkunft: Norddeutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Hitachi-Maschinen werden in Holland nur endmontiert, alle Komponeten werden so gut es geht in China produziert.
20.02.2008 22:25 Yannick ist offline E-Mail an Yannick senden Beiträge von Yannick suchen Nehmen Sie Yannick in Ihre Freundesliste auf
Roger van Nispen   Zeige Roger van Nispen auf Karte



images/avatars/avatar-2540.gif

Dabei seit: 26.04.2005
Name: Roger
Herkunft: Geleen, Holland
Alter: 44

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Yannick
............., alle Komponeten werden so gut es geht in China produziert.


In Japan! Nur die Komponenten die aus Europa kommen, wie zB die ZF-Achsen kommen natürlich nicht aus Japan.

__________________
Gruß,
Roger

BouwmachineWeb.com
21.02.2008 05:56 Roger van Nispen ist offline E-Mail an Roger van Nispen senden Homepage von Roger van Nispen Beiträge von Roger van Nispen suchen Nehmen Sie Roger van Nispen in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Roger van Nispen anzeigen
bagger-bernd
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich meine, Liebherr plant das was ganz Grosses.
Es ist doch klar, dass sich Liebherr ein Billigprodukt nicht leisten kann. Eventuell haben sich die Kundenanforderungen in der letzten Zeit geändert und man versucht so darauf besser ein zu gehen. Offiziell ist noch nichts vorgestellt und ich gehe mal davon aus, dass mit den Testgeräten nur ein Teil der Neuheiten preisgegeben wird - so würde ich es jedenfalls machen.

Ich freue mich auf die neue Gerätegeneration freu
22.02.2008 17:01
Zweitakter   Zeige Zweitakter auf Karte



images/avatars/avatar-1857.jpg

Dabei seit: 13.12.2006
Name: Oliver
Herkunft: Bruchsal
Alter: 35

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Könnte einer der Profis bitte mal auf die Unterschiede etwas mehr eingehen!?!? ahnung

Ausser denen die ins Auge springen wie die Bolzen an den Hubzylindern vom Ausleger!

z.B. unterschiede am Fahrwerk mit Bild vllt.??

Vielen Dank
22.02.2008 17:29 Zweitakter ist offline E-Mail an Zweitakter senden Beiträge von Zweitakter suchen Nehmen Sie Zweitakter in Ihre Freundesliste auf
bagger-bernd
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Zweitakter
Der Unterschied zwischen einer Lagerung mit durchgenehdem Bolzen und getrennten Gussglocken liegt in der Spannungsverteilung bei Torsion.
So was kann je nach Einsatz mehr oder weniger stark vorkommen.
23.02.2008 10:18
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Bagger » Liebherr » 924 kontra 926 neue Serie diskussion

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH