Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz » Magirus-Deutz "Eicher"-Typen (Baujahr 1967 bis 1976) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Magirus-Deutz "Eicher"-Typen (Baujahr 1967 bis 1976)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Martin R.



images/avatars/avatar-9235.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Name: Martin
Herkunft: Wo die Hasn Hosn und die Hosn Husn hasn

RE: 90M7 DBP Strassenzugmaschine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Peter Etzkorn
Magirus-Deutz "Eicher" 90 M 7 als Strassenzugmaschine der Deutschen Bundespost.
Vorgänger der Zugmaschine auf Viererclub 130 M 8.



Herrliche Bilder, die Du uns da zeigst, ganz besonders auch das von der 130M8 Zugmaschine im Vierer-Club Thema freu klatsch


Hier allerdings eine kleine Korrektur: Der "Eicher" hatte in der Typbezeichnung nie ein "M" sondern immer das gewohnte "D". Und die PS-Bezeichnung "90" kam erst beim Nachfolgemodell mit Vierer-Club-Kabine. Die Vierer-Club-Typen 90M... hatten allerdings nicht - wie die Bezeichnung suggeriert - 90 PS sondern nur 87.

Den "Eicher" gab es als Typ 70D..., 75D... und 80D... als Vierzylinder sowie als Typ 110D... und 120D... als Sechszylinder. Hier stimmten Typbezeichnung und tatsächliche PS-Zahl immer überein daumen

Das auf Deinem Bild dürfte ein 80D6 oder 80D7 sein jo

__________________
Magirus-Deutz-Treffen / Nutzfahrzeuge-Treffen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Martin R.: 18.02.2010 18:44.

18.02.2010 18:42 Martin R. ist offline Beiträge von Martin R. suchen Nehmen Sie Martin R. in Ihre Freundesliste auf
Peter Etzkorn



images/avatars/avatar-9344.jpg

Dabei seit: 03.09.2009
Name: Peter
Herkunft: 25836 Ksp. Garding
Alter: 52

Typenbezeichnung "Eicher" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, wieder was dazu gelernt!
Habe mich mit den "Kleinen" nie so recht beschäftigt ...
Will versuchen den genauen Typ noch rauszubekommen.
Bitte um etwas Geduld.

Viele Grüsse von der Küste

Peter

__________________
Bahn, Post, Krankenhäuser, Verkehrswege, Strom, Gas, Wasser, Entsorgung ... Infrastruktur gehört in öffentliche Hand !!!
18.02.2010 18:46 Peter Etzkorn ist offline E-Mail an Peter Etzkorn senden Homepage von Peter Etzkorn Beiträge von Peter Etzkorn suchen Nehmen Sie Peter Etzkorn in Ihre Freundesliste auf
Martin R.



images/avatars/avatar-9235.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Name: Martin
Herkunft: Wo die Hasn Hosn und die Hosn Husn hasn

RE: Typenbezeichnung "Eicher" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Peter Etzkorn
Na, wieder was dazu gelernt!
Habe mich mit den "Kleinen" nie so recht beschäftigt ...
Will versuchen den genauen Typ noch rauszubekommen.



Kein Thema, die Bilder sind super daumen

Und die "Kleinen" sind durchaus interessant jo

Hier mal eine kleine Typenkunde:

Angefangen hat alles anno 1967 mit dem 70D6. Der hatte den Motor F4L812D mit 70 PS drin.

Der wurde dann schon recht bald nämlich Anfang 1968 abgelöst vom 75D6 mit dem F4L912 und 75 PS.

Wieder nur kurze Zeit später (Ende 1969) kamen dann 80D6, 80D7 und 80D8 (alle mit F4L912 und 80 PS).

Erhältlich waren alle diese Typen als ...FL (Lastwagenfahrgestell) und ...FK (Kipper). Den 75D... gab es auch als ...FS (Sattelzugmaschine). 1974 kamen die Spezial-Getränketransporter ...FG und ...FGB mit Zentralrohrrahmen dazu, jeweils als 80D7 und 80D9.

Die Sechszylinder-Typen 110D7 und 110D8 kamen ebenfalls 1969, hatten den F6L912 und 110PS. Wieder gab es ...FL und ...FK, den 110D7 auch als ...FS.

1971 wurde die Leistung des Sechszylinders gesteigert auf 120 PS, die Typbezeichnung wechselte auf 120D7 und 120D9. Auch hier gab es Spezial-Getränketransporter ...FG und ...FGB jeweils als 120D7 und 120D9.

Die Typen 80D... und 120D... wurden angeboten bis 1976 und damit auch noch eine Weile parallel zu den ab Ende 1975 neuen Vierer-Club Frontlenkern, die 90M... und 130M... hießen jo

__________________
Magirus-Deutz-Treffen / Nutzfahrzeuge-Treffen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Martin R.: 18.02.2010 22:05.

18.02.2010 19:13 Martin R. ist offline Beiträge von Martin R. suchen Nehmen Sie Martin R. in Ihre Freundesliste auf
stradair   Zeige stradair auf Karte



Dabei seit: 12.04.2009
Name: Michel
Herkunft: Frankreich

90d6 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Norwegen:
18.02.2010 20:07 stradair ist offline E-Mail an stradair senden Homepage von stradair Beiträge von stradair suchen Nehmen Sie stradair in Ihre Freundesliste auf
Martin R.



images/avatars/avatar-9235.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Name: Martin
Herkunft: Wo die Hasn Hosn und die Hosn Husn hasn

RE: 90d6 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von stradair
Im Norwegen:



Wenn das hier stimmt, dann ist das ein 80D8FL daumen

Hübsch, allerdings etwas weit weg zwinker

__________________
Magirus-Deutz-Treffen / Nutzfahrzeuge-Treffen
18.02.2010 23:21 Martin R. ist offline Beiträge von Martin R. suchen Nehmen Sie Martin R. in Ihre Freundesliste auf
Martin R.



images/avatars/avatar-9235.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Name: Martin
Herkunft: Wo die Hasn Hosn und die Hosn Husn hasn

RE: Eicher Feuerwehr Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Peter Etzkorn
Das folgende Bild ist mir "zugespielt" worden.
Eicher mit seltenem Feuerwehr-Aufbau.



Und noch vorhanden? Augen

__________________
Magirus-Deutz-Treffen / Nutzfahrzeuge-Treffen
30.06.2010 23:20 Martin R. ist offline Beiträge von Martin R. suchen Nehmen Sie Martin R. in Ihre Freundesliste auf
Trakker



Dabei seit: 18.02.2008
Name: Holger
Herkunft: Heidenheim
Alter: 51

RE: Eicher Feuerwehr Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Martin R.
Zitat:
Original von Peter Etzkorn
Das folgende Bild ist mir "zugespielt" worden.
Eicher mit seltenem Feuerwehr-Aufbau.



Und noch vorhanden? Augen


Hi Martin, frag mal Peter B. Pfeifen

Gruß Holger
01.07.2010 08:41 Trakker ist offline E-Mail an Trakker senden Beiträge von Trakker suchen Nehmen Sie Trakker in Ihre Freundesliste auf
Martin R.



images/avatars/avatar-9235.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Name: Martin
Herkunft: Wo die Hasn Hosn und die Hosn Husn hasn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Martin R.
Zitat:
Original von Deutzer
Und noch einer:


Und ein interessanter winke Das Fahrzeug enthält mindestens Teile von 3 Fahrzeugen. Nämlich den (verkürzten) Grill von einem Magirus-Deutz D-Frontlenker und die (ebenfalls verkürzte) Stoßstange von einem leichten Mercedes-Benz LP, wie ich vermute zwinker



Hallo winke

Es gibt gute Neuigkeiten von diesem Fahrzeug zu berichten daumen Wie mir der Besitzer mitteilte, wird derzeit versucht, diesen "Eicher" wieder in den Zustand einer Bundespost-Zugmaschine zurück zu versetzen.

Bei ihm in der Nähe steht auch noch ein seit vielen Jahren in einer Scheune abgestellter "Eicher"-Magirus-Deutz Wohnwagen-Transporter, überlang mit einer Ladefläche ca. 8 mal 2,5 Meter. Bei Interesse bitte melden, ich stelle dann den Kontakt her Pfeifen

__________________
Magirus-Deutz-Treffen / Nutzfahrzeuge-Treffen
24.07.2010 08:57 Martin R. ist offline Beiträge von Martin R. suchen Nehmen Sie Martin R. in Ihre Freundesliste auf
Rudi



images/avatars/avatar-5149.jpg

Dabei seit: 01.07.2010
Name: Rudi
Herkunft: Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

hier ist ja auch schon seit 4 Monaten nix mehr los gewesen.

Diesen 80D8FK Kipper habe ich im Februar 1996 in Hallbergmoos fotografiert. Der schien damals ja noch eine ganz gute Substanz zu haben. Was wohl aus ihm geworden ist ahnung

Gruß
Rudi

Rudi hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Mag.D. Eicher rot Hallbergmoos.jpg

27.11.2010 16:49 Rudi ist offline E-Mail an Rudi senden Beiträge von Rudi suchen Nehmen Sie Rudi in Ihre Freundesliste auf
M-A-Nuel



Dabei seit: 04.07.2010
Name: Manuel
Herkunft: Unterfranken

hmm Eicher?? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Auch wenn mich meine Freundin vieleicht verlässt... Aber irgendwie bin ich am überlegen mir einen weiteren LKW anzuschaffen.

Für mich kommen eig. nur zwei Marken in Frage... DB oder Magirus-Deutz.

Einen LP habe ich ja bereits und abgesehen davon das ich gerne noch eine 813er Sattelzugmaschine hätte, reizt mich eben auch ein Eicher´le.

Wollte mal anfragen wie es denn allgemein um die Eicher steht!? Ich glaub in der HiK war einer angeboten.
Aber sonst muss man schon eher Glück haben überhaupt einen zufinden oder? Weiß jemand wo einer stehen würde, also zum verkauf?

Um die Sache noch etwas schwieriger zu machen, mich würde ein Sechs-Zylinder besonders reizen, da mein LP ja schon nur ein 08er ist...


Gruss

Manu
29.12.2010 16:55 M-A-Nuel ist offline E-Mail an M-A-Nuel senden Beiträge von M-A-Nuel suchen Nehmen Sie M-A-Nuel in Ihre Freundesliste auf
Seiten (8): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz » Magirus-Deutz "Eicher"-Typen (Baujahr 1967 bis 1976)

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH