Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Mercedes-Benz » Die Enstehungsgeschichte des knallgelben Wohnmobils - Actros Megaspace » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (727): « erste ... « vorherige 722 723 724 725 [726] 727 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Enstehungsgeschichte des knallgelben Wohnmobils - Actros Megaspace
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jang



images/avatars/avatar-6086.jpg

Dabei seit: 05.10.2010
Name: Jean
Herkunft: Luxemburg
Alter: 53

Themenstarter Thema begonnen von Jang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

..auf dem Weg Nachhause: A 75 -

Meine Lieblingsautobahn jo
Es geht immer nur Bergauf oder Bergab; - und das dann auch gleich über mehrere Kilometer geschockt

...eine anspruchsvolle Strecke für Motor und Bremsen ; aber landschaftlich unbeschreiblich schön jo ....dazu noch Mautfrei ..bis auf die Millau-Brücke, aber die ist es immer wieder wert.

Pour la petite histoire:

Mit Vollgas (also in dem spezifischen Fall: 80 km/h ) an einer längeren Steigung an einem Volvo FH16-750 vorbeigerauscht, der mit knappen 30 km/h sich den Berg hinaufgekrabbelt hat...ob Der vllt. etwas überladen war lach lach lach

Ich würde jedenfalls an seiner Stelle nicht in riesigen Buchstaben "750" an die Kabine kleben, sondern eher "380" Könnte ja sein, dass man die ein-oder andere Kontrolle dadurch vermeiden könnte ahnung

Jang hat diese Bilder angehängt:
115_1.jpg
109_1.jpg
111_1.jpg
115_1.jpg
DSC03530_1.jpg
DSC03533_1.jpg



__________________
Von jeher verlassen sich die Menschen auf die Sterne.. tock

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jang: 21.10.2020 19:01.

21.10.2020 19:00 Jang ist offline E-Mail an Jang senden Homepage von Jang Beiträge von Jang suchen Nehmen Sie Jang in Ihre Freundesliste auf
Actros1836



images/avatars/avatar-8355.jpg

Dabei seit: 28.09.2011
Name: Richard
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Melde mich seit langer Zeit hier auch mal wieder. Sehr interessanter Reisebericht.
Zum Thema Volvo: Die ‚750‘ Typenschilder kosten ähnlich wie bei Mercedes, MAN usw. nicht die Welt. Also gut möglich, dass es nur ein ‚Brot-und-Butter‘ Motor mit 420, 460 oder 500PS war.! winke
21.10.2020 19:10 Actros1836 ist offline E-Mail an Actros1836 senden Beiträge von Actros1836 suchen Nehmen Sie Actros1836 in Ihre Freundesliste auf
Jang



images/avatars/avatar-6086.jpg

Dabei seit: 05.10.2010
Name: Jean
Herkunft: Luxemburg
Alter: 53

Themenstarter Thema begonnen von Jang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Freut mich, Richard jo Und ja...Typenschilder sind sehr geduldig Augenzwinkern

Freitag , 2. Oktober 2020 :
Der Maler ruft an: Er hat fertig...wir können endlich Nachhause freu


Zwischenstopp am Viaduc du Garabit...nicht das erste Mal:

http://www.baumaschinenbilder.de/forum/t...3615#post443615


...aber das erste Mal mit Übernachtung jo

Jang hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
132_1.jpg
134_1.jpg
20201001_141438_1.jpg

Jang hat diese Bilder angehängt:
118_1.jpg
126_1.jpg
20201001_140242_1.jpg
20201001_160603_1.jpg
DSC03540_1.jpg



__________________
Von jeher verlassen sich die Menschen auf die Sterne.. tock
23.10.2020 16:18 Jang ist offline E-Mail an Jang senden Homepage von Jang Beiträge von Jang suchen Nehmen Sie Jang in Ihre Freundesliste auf
Andy361



images/avatars/avatar-9550.jpg

Dabei seit: 19.07.2013
Name: Andy
Herkunft: SL/SH
Alter: 46

Pfeil Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich mag alte Brücken. Finde es sehr schön, das man Aufwand und Kosten nicht scheut diese zu erhalten und zu betreiben.

Garabit-Viadukt

1880 begannen die Bauarbeiten. Im April 1884 war der Bogen geschlossen. Der Viadukt war für 25 Jahre die höchste Eisenbahnbrücke der Welt und zählt zu den bedeutendsten Brücken des 19. Jahrhunderts. - Wiki weiß noch mehr...

4 Jahre bis Fertig. 500 Mann. Einer hat es leider nicht geschafft. Ende 19. Jahrhundert. Beeindruckend. Sogar Tweety macht einen Knicks. großes Grinsen

btw: Schöne Bilder. As always. daumen

__________________
BERGLI truckstop.no - Leider offline zur Zeit. Eine Erklärung dazu (u.a. wohl DSGVO) gibt es in der Facebook-Gruppe. nein

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Andy361: 23.10.2020 17:29.

23.10.2020 17:27 Andy361 ist offline E-Mail an Andy361 senden Beiträge von Andy361 suchen Nehmen Sie Andy361 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andy361 in Ihre Kontaktliste ein
Jang



images/avatars/avatar-6086.jpg

Dabei seit: 05.10.2010
Name: Jean
Herkunft: Luxemburg
Alter: 53

Themenstarter Thema begonnen von Jang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Andy ... und sowieso: Solche Konstruktionen finde ich immer wieder faszinierend: Sammelbegriff...Industriekultur jo

Letzte Übernachtung am "Canal de Bourgogne" auch eine Art Industriedenkmal Augenzwinkern

Ps: Ein paar Km weiter, in Flogny-la-Chapelle ist ein exzellenter Metzger jo

Jang hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
20201002_162813 (3)_1.jpg
20201002_162907_1.jpg
20201002_182350 (3)_1.jpg
20201003_085116_1.jpg
20201003_085038_1.jpg



__________________
Von jeher verlassen sich die Menschen auf die Sterne.. tock
25.10.2020 12:44 Jang ist offline E-Mail an Jang senden Homepage von Jang Beiträge von Jang suchen Nehmen Sie Jang in Ihre Freundesliste auf
Jang



images/avatars/avatar-6086.jpg

Dabei seit: 05.10.2010
Name: Jean
Herkunft: Luxemburg
Alter: 53

Themenstarter Thema begonnen von Jang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...und dann so noch auf den letzten Kilometern: Augen

Also: Troyes will ich mal großzügig umfahren, Navibefehl: Autobahn bevorzugen, Maut OK.

Klappt...nur dass das Navi verpasst hat, dass die erste Ausfahrt danach gesperrt ist schimpf

40 KM Umweg gefahren, mit Maut. Ohne Vorwarnung ... Ein Schelm, wer sich Böses dabei denkt...

In umgekehrter Logik hat das Navi dann meine neue Route abgelehnt: Straßensperrung voraus...was für´n Quatsch...da gibt es doch bestimmt eine Umleitung Aufsmaul

Gab es auch nein

Ein paarhundert Km später: Am Dorfeingang ein Schild: Verboten für LKW im Transit tock

Ähm...auf einer Hauptverkehrsstraße (Departementale) ohne irgendwelche Vorwarnung: Also das muss man sich mal vorstellen: Du kommst mit deinem 40-Tonner dort an, und stehst vor so einem Schild: Umdrehen unmöglich, Alternative gibt´s keine...außer mal 40 Km rückwärtsfahren hmm

OK...mir egal, zählt ja nicht für mich, aber trotzdem: NORMAL IST DAS NICHT Aufsmaul


Nächstes Dorf: Diesmal ein etwas Größeres : Transit interdit gröhl gröhl gröhl

Also wie soll man Das jetzt legal machen: Im ersten Dorf habe ich eine Lieferadresse: Darf aber nicht durch das andere Dorf - und umfahren oder umdrehen geht auch nicht . Und wenn ich bis abgeladen habe, was dann hmm

Mein Navi hat das mal souverän ignoriert gröhl


Aber schön war´s großes Grinsen

Jang hat diese Bilder angehängt:
135_1.jpg
144_1.jpg
154_1.jpg
163_1.jpg
DSC03564_1.jpg



__________________
Von jeher verlassen sich die Menschen auf die Sterne.. tock

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jang: 25.10.2020 13:32.

25.10.2020 13:31 Jang ist offline E-Mail an Jang senden Homepage von Jang Beiträge von Jang suchen Nehmen Sie Jang in Ihre Freundesliste auf
Jang



images/avatars/avatar-6086.jpg

Dabei seit: 05.10.2010
Name: Jean
Herkunft: Luxemburg
Alter: 53

Themenstarter Thema begonnen von Jang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sonntag, 18 Oktober 2020 :

Ich stelle das Megatweety in Irrel ab. Eigentlich wollte ich nicht mehr dahin, sondern nur noch bei MB ahnung

Aber beim letzten Mal wurde mein Vierkreisschutzventil in Irrel gewechselt, weil das die Ursache von meinem langjährigen Luftverlust wäre. Ist es aber nicht

Nur, dass es jetzt noch länger dauert, bis die Handbremse löst, weil es falsch eingestellt ist und zuerst mal alle Nebenverbraucher aufpumpt hmm

Zwecks Reklamation ein letzter Versuch schimpf

Außerdem wäre da noch ein kleines Problemchen mit dem Volvo zu klären Aufsmaul

Auf dem Briefkasten steht: Bitte keine Schlüssel einwerfen: Gut, dass ich vorher gefragt habe, ob ich ihn am Sonntag abstellen könnte und wohin mit den Schlüssel.



Antwort: Ja, wir bekümmern uns direkt am Montag darum Teufel



Am Mittwoch dann mal nachgefragt: UND?



Am Donnerstag: Wir melden uns zeitnah großes Grinsen



Donnerstagnachmittag: Das Teil hier ist kaputt, sollte man ersetzen...kostet 1200 euro Augen Augen Augen



Komisch... in Bordeaux hieß es noch, als sie nachgeschaut haben, ob es auf Lager ist: " Das Teil kostet immerhin 700 euro, also wäre es besser, vorher mal genau zu schauen, ob es nicht nur eine Dichtung ist für 20 Cent"



Das war bis jetzt die Kurzfassung hmm

Jang hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_7282_1.jpg



__________________
Von jeher verlassen sich die Menschen auf die Sterne.. tock

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jang: 27.10.2020 18:53.

27.10.2020 16:28 Jang ist offline E-Mail an Jang senden Homepage von Jang Beiträge von Jang suchen Nehmen Sie Jang in Ihre Freundesliste auf
bastelwastel77



images/avatars/avatar-8749.jpg

Dabei seit: 13.01.2015
Name: Sebastian
Herkunft: Winsen
Alter: 43

Nachbauten... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jang,

vielleicht kann man das Teil mit Dichtungen revidieren!?

Aber schau doch mal im Netz, das Teil ist von WABCO, nimm die Wabco Nummer vom Typenschild und gib Sie bei Google ein, es gibt für solch Teile oft Nachbauten die nur ein Bruchteil kosten und für die osteuropäischen Markt bestimmt sind!

Die tun es genauso und du hast ein Neuteil!

Bsp.; ABS Regelventil von Wabco, Renault will 400 Teuro, im Netz (zwischen 100 und 200 Euro), osteuropäischer Nachbau über deutschen Händler 49€ und funktioniert einwandfrei!

Grüße, Sebastian

__________________
cool So seh ich es!
29.10.2020 09:41 bastelwastel77 ist offline E-Mail an bastelwastel77 senden Beiträge von bastelwastel77 suchen Nehmen Sie bastelwastel77 in Ihre Freundesliste auf
Jang



images/avatars/avatar-6086.jpg

Dabei seit: 05.10.2010
Name: Jean
Herkunft: Luxemburg
Alter: 53

Themenstarter Thema begonnen von Jang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sebastian,

Tja...keine Ahnung, was an dem Teil jetzt wirklich kaputt war ahnung

Gegoogelt habe ich auch...zwar ohne Teilenr ; aber die besten Resultate lagen effektiv um die 1200 Teuro hmm

Keine Ahnung, wieso bei MB Bordeaux die Rede von 700 euro war ahnung

Wie dem auch sei: Wenn man sich nicht selbst damit beschäftigen kann oder will..dann muss man halt die Regeln vom "Freundlichen" akzeptieren Augenzwinkern

Mittlerweile ist das Megatweety wieder Zuhause (Habe auch nach 10 Tagen Stillstand mal ordentlich gemeckert) jo freu

Die Diagnose werfen mehr Fragen auf, als Antworten:

- In den Luftkesseln war sehr viel Wasser...

Wieso? Es gab nie eine Fehlermeldung von den Sensoren...und die Lufttrockner wurden öfters gewechselt als vorgesehen..

- Ein paar kleinere Luftverluste wurden gefunden und beseitigt...trotzdem fällt der Luftdruck immer noch innerhalb einer Nacht auf 6 Bar...und bleibt dann auf genau diesen 6 Bar während Wochen?

- Obwohl die Kessel jetzt wasserfrei sind, baut er den Druck wesentlich schneller auf, als vorher....müsste es jetzt nicht länger dauern, da mehr Platz in den Kesseln ist hmm

Egal...jetzt hat das Megatweety Entwässerungsventile und ist binnen einer Minute startklar, mehr brauch´ ich eigentlich nicht.

Ps: Eine Rechnung habe ich bis jetzt noch nicht bekommen Pfeifen

Jang hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
20201106_103720_1.jpg



__________________
Von jeher verlassen sich die Menschen auf die Sterne.. tock
12.11.2020 16:27 Jang ist offline E-Mail an Jang senden Homepage von Jang Beiträge von Jang suchen Nehmen Sie Jang in Ihre Freundesliste auf
Jang



images/avatars/avatar-6086.jpg

Dabei seit: 05.10.2010
Name: Jean
Herkunft: Luxemburg
Alter: 53

Themenstarter Thema begonnen von Jang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Heizungs-Panne:

Einfach mal ein neues Ventil eingebaut...schien mir am Logischsten.

Funktioniert jetzt auch wieder einwandfrei jo

Nur weshalb sehen die beiden Brenner so unterschiedlich aus...und woher kommt dieser Dreck im Verbindungsrohr?

Immer mehr Fragen und keine Antworten ahnung

Jang hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
20201106_103801_1.jpg
20201106_105025_1.jpg



__________________
Von jeher verlassen sich die Menschen auf die Sterne.. tock
14.11.2020 14:03 Jang ist offline E-Mail an Jang senden Homepage von Jang Beiträge von Jang suchen Nehmen Sie Jang in Ihre Freundesliste auf
Seiten (727): « erste ... « vorherige 722 723 724 725 [726] 727 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Mercedes-Benz » Die Enstehungsgeschichte des knallgelben Wohnmobils - Actros Megaspace

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH