Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » gelbe (und graue) Postautos » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (242): « erste ... « vorherige 230 231 232 233 [234] 235 236 237 238 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen gelbe (und graue) Postautos
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Philippus



images/avatars/avatar-9084.jpg

Dabei seit: 16.04.2017
Name: Philipp
Herkunft: Raum GM/SU

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Auskunft, vielleicht stoße ich ja bei der Überarbeitung des Wagens auf brauchbare Hinweise.

Was mich natürlich mindestens genauso interessiert:

Wie sah der Regaleinbau im ursprünglichen Fahrgastraum aus?

Bei meinem Wagen sind nur noch Fragmente der Trennwand und des Regals vorhanden.
Gab es verschiedene Varianten beim Ausbau?

Hat vielleicht jemand Bilder oder bestünde die Möglichkeit sich das an einem originalen Fahrzeug anzusehen?

Gruß, Philipp.

__________________
Gruß, Philipp
winke
10.01.2020 19:51 Philippus ist offline E-Mail an Philippus senden Beiträge von Philippus suchen Nehmen Sie Philippus in Ihre Freundesliste auf
urgolf1974



images/avatars/avatar-8966.gif

Dabei seit: 19.01.2014
Name: Jan
Herkunft: Zwischen Hamburch und Cuxhaven

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Philipp :

die T3 Doka kenne ich z.B. als Zugfahrzeug mit Drehschemel für Telegraphenmasten.
Vielleicht war die aber auch manchmal normal im Fernmeldebau eingesetzt.
Außenfarbe Ginstergelb, Sitze Wirkvelours Canyonbraun, Türverkleidungen Kunstleder Canyonbraun.

Versuche mal die Suche in der Objektdatenbank der Museumsstiftung für Kommunikation.
Sechster Eintrag von oben. Diese T3 Doka steht in Heusenstamm im Depot.
Das Fahrzeug kann man besichtigen, und wenn man nett fragt, wird sie auch aufgeschlossen.

Gib auf dieser Seite "T3" ein,
klick

Hier ist ein Bild vom inneren, leider nur vom Laderaum aus.
Vom inneren habe ich noch keine Fotos gemacht.

Außerdem gibt es eine originale T3 Doka im Besitz eines Mitglieds des Postvereins.
Auch mit Einbauten in der zweiten Sitzreihe.

@ Jörg :

Bemühe auch mal die Suche im Fundus oben, Stichwort T3.
Eintrag zwei und drei. Der Hammer.

Gruß Jan

urgolf1974 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_3364.jpg

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von urgolf1974: 11.01.2020 15:05.

11.01.2020 14:39 urgolf1974 ist offline E-Mail an urgolf1974 senden Beiträge von urgolf1974 suchen Nehmen Sie urgolf1974 in Ihre Freundesliste auf
Philippus



images/avatars/avatar-9084.jpg

Dabei seit: 16.04.2017
Name: Philipp
Herkunft: Raum GM/SU

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jan,
sehr interessanter Link. Die Sammlung in Heusenstamm muß ich mir bei Gelegenheit unbedingt ansehen, da kommen bestimmt noch mehr Kindheitserinnerungen hoch.

Der Mastentransport erklärt natürlich den schrägen Ausleger nach hinten hoch zum Ende der Plane über der Pritsche, sonst wäre so gut wie kein Schwenkbereich vorhanden.

Bei meinem waren allem Anschein nach auch die Holzleisten auf der Ladefläche montiert. Da sie aber fehlten, habe ich einen ebenen Boden verbaut.

Täuscht mich der Eindruck, oder sind zu der Zeit, als die wassergekühlten Motoren kamen, die gelben Radkappen verschwunden?

Gruß, Philipp

__________________
Gruß, Philipp
winke
11.01.2020 16:07 Philippus ist offline E-Mail an Philippus senden Beiträge von Philippus suchen Nehmen Sie Philippus in Ihre Freundesliste auf
urgolf1974



images/avatars/avatar-8966.gif

Dabei seit: 19.01.2014
Name: Jan
Herkunft: Zwischen Hamburch und Cuxhaven

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Philipp,

Der Besuch in Heusenstamm lohnt sich sehr zum Internationalen Museumstag.
Wenn Du mir per Kurznachricht Deine Email schickst, maile ich Dir ein kurzes Video über das Depot, das ich mal aus dem Internet abgespeichert habe.

Hat Deine Doka noch den Drehschemelaufsatz auf der Ladefläche verbaut, oder welchen Ausleger meinst Du ?

Das mit den Radkappen klingt plausibel, aber ich weiß es nicht.
Beim T2 gabs die Radkappen ja auch ab Werk in Wagenfarbe lackiert.

Gruß Jan
11.01.2020 17:36 urgolf1974 ist offline E-Mail an urgolf1974 senden Beiträge von urgolf1974 suchen Nehmen Sie urgolf1974 in Ihre Freundesliste auf
Philippus



images/avatars/avatar-9084.jpg

Dabei seit: 16.04.2017
Name: Philipp
Herkunft: Raum GM/SU

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jan,
danke für die prompte Antwort. Adresse schicke ich.
Gruß, Philipp.

__________________
Gruß, Philipp
winke
11.01.2020 19:49 Philippus ist offline E-Mail an Philippus senden Beiträge von Philippus suchen Nehmen Sie Philippus in Ihre Freundesliste auf
roadrunner-eu



images/avatars/avatar-8125.jpg

Dabei seit: 03.01.2010
Name: joerg
Herkunft: zwischen Bonn + Köln
Alter: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal wieder ein Link

https://www.ardmediathek.de/swr/player/Y...XgvbzExNzYxMzY/

__________________
www.postverein.de

Postmodelle
http://www.baumaschinenbilder.de/forum/thread.php?threadid=50243

Betzmodelle
http://www.baumaschinenbilder.de/forum/thread.php?postid=730447#post730447
17.01.2020 19:58 roadrunner-eu ist offline E-Mail an roadrunner-eu senden Beiträge von roadrunner-eu suchen Nehmen Sie roadrunner-eu in Ihre Freundesliste auf
Ziehtruppchris



images/avatars/avatar-9010.jpg

Dabei seit: 21.01.2017
Name: Christopher
Herkunft: Saarland
Alter: 32

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jörg,

danke für den Link. Echt toll was es früher alles gab smile

Hier noch ein Link meinerseits :
https://www.youtube.com/watch?v=AdcDBZH6t7s

Hier wird vom Unimog Team Fitzen ein Unimog 1300L mit Funkkoffer der früher bei der Bundespost in Hamburg im Einsatz war vorgestellt.
Leider ist der Unimog mittlerweile rot lackiert.
19.01.2020 16:18 Ziehtruppchris ist offline E-Mail an Ziehtruppchris senden Beiträge von Ziehtruppchris suchen Nehmen Sie Ziehtruppchris in Ihre Freundesliste auf
roadrunner-eu



images/avatars/avatar-8125.jpg

Dabei seit: 03.01.2010
Name: joerg
Herkunft: zwischen Bonn + Köln
Alter: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

BP 79 - 1769 Unimog Kabelmeßfahrzeug, eingesetzt im Fernmeldenotdienst. Es gab wohl 4 Stück, 1768 - 1771. Genügend gelb ist ja noch im Motorraum und in der Fahrkabine zu sehen. Das Steinschutzgitter für die Winschutzscheibe ist dem Blaulichtbalken geopfert worden.

Chris, danke für den Link

__________________
www.postverein.de

Postmodelle
http://www.baumaschinenbilder.de/forum/thread.php?threadid=50243

Betzmodelle
http://www.baumaschinenbilder.de/forum/thread.php?postid=730447#post730447
20.01.2020 21:09 roadrunner-eu ist offline E-Mail an roadrunner-eu senden Beiträge von roadrunner-eu suchen Nehmen Sie roadrunner-eu in Ihre Freundesliste auf
urgolf1974



images/avatars/avatar-8966.gif

Dabei seit: 19.01.2014
Name: Jan
Herkunft: Zwischen Hamburch und Cuxhaven

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie verwandelt man einen Oldtimer mit nachvollziehbarer Historie in eine Kasperbude ?
Rot anmalen und Blaulicht draufschrauben.

Danke für den Link.

Die Doka von Phillipus soll übrigens orange werden.
20.01.2020 21:32 urgolf1974 ist offline E-Mail an urgolf1974 senden Beiträge von urgolf1974 suchen Nehmen Sie urgolf1974 in Ihre Freundesliste auf
der Gilb



images/avatars/avatar-8269.jpg

Dabei seit: 28.07.2014
Name: Jürgen
Herkunft: Herzogtum Berg

traurig Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber wirklich - eine Verschandelung des Unimogs geschockt .

Hier schnell einen Link zum Beruhigen zwinker hinterher:

https://www.youtube.com/watch?v=NYX6VHx6fWY

__________________
gelb-graue Grüße... winke
24.01.2020 20:21 der Gilb ist offline E-Mail an der Gilb senden Beiträge von der Gilb suchen Nehmen Sie der Gilb in Ihre Freundesliste auf
Seiten (242): « erste ... « vorherige 230 231 232 233 [234] 235 236 237 238 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » gelbe (und graue) Postautos

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH