Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Seilbagger » Fuchs » Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (75): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schmiedagrider



Dabei seit: 17.02.2011
Name: Tom
Herkunft: Spanien/Gibraltar

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schönes Ding! Er hat das richtige Zuhause gefunden!
Halte den Enthusiasmus weiter so aufrecht. prost
Gruss, Tom
16.03.2015 01:56 Schmiedagrider ist offline E-Mail an Schmiedagrider senden Beiträge von Schmiedagrider suchen Nehmen Sie Schmiedagrider in Ihre Freundesliste auf
Timo   Zeige Timo auf Karte



images/avatars/avatar-7271.jpg

Dabei seit: 21.08.2005
Name: Timo
Herkunft: Singen

Themenstarter Thema begonnen von Timo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rm411
Hallo Timo,

super das es so gut geklappt hat und nochmal herzlichen Glückwunsch zu diesem Schätzchen.
Nun bist du natürlich "gefordert" möglichst viele Bilder einzustellen.

Grüße

Ralf



@Ralf,
Dankeschön, ja darüber bin ich auch sehr froh zwinker



Zitat:
Original von Schmiedagrider
Schönes Ding! Er hat das richtige Zuhause gefunden!
Halte den Enthusiasmus weiter so aufrecht. prost
Gruss, Tom



@ Tom,
Ich hoffe doch auch schwer, das ich Ihm ein richtiges Zuhause geben kann Augen rollen
Ich werde mein bestes geben, und mit eurer Unterstützung funktioniert das bisher auch sehr gut, das macht so richtig Mut für das ganze Profekt daumen
Freu mich immer mehr wenn ich euch hier wieder was neues präsentieren kann. zwinker


Zitat:
Original von excavatorfox301
Hallo Timo
ich bin mir ziemlich sicher, dass die Bremsanlage ausgebaut wurde. Schon der Vorgänger, Fuchs 300 hatte eine hydraulische Vierradbremsanlage.
Eine Schweizer Ausführung ohne Bremse halte ich ebenfalls für unwahrscheinlich. verwirrt
Ich habe mir deine Fotos nochmals angeschaut. Der Hauptbremszylinder und die Bremsleitungen am Unterwagen scheinen wie das Pedal zu fehlen.
Ich schätze aber, dass du Überreste von der Bremse (z.B. die Entlüftungsnippel an den Radzylindern finden wirst. Vielleicht helfen dir meine Bilder von einem 301er Bj 62.
Die Scheibengummis habe ich übrigens bei der Firma Reiff gekauft.
Gruß
excavatorfox


@ Johannes,
ich glaube mittlerweile dieses Rätsel werden wir bei diesem Bagger nie mehr lösen.
Der Ausschnitt wo das Pedal sein sollte ist im Kabinenboden noch zu sehen und sieht mir auch nicht sehr professionell verschlossen aus, ebenso sieht man am UW und an den Rädern die Stummel der noch vorhanden, oder gar nie montierten Bremsanlage :Ahnung
Der ehemalige Baggerfahrer hat gemeint, seit er mit der Maschine gefahren ist, gab es da keine Hydr. Bremse, er meinte sogar das die ab Werk nicht aufgebaut war, weil man die auf dem Schrottplatz wohl nicht benötigte hmm
Was der wahre Grund ist, wissen wohl nur die Götter, ich frag die mal bei Gelegenheit lol

Timo hat diese Bilder angehängt:
comp_DSC_6713.jpg
comp_DSC_6714.jpg
comp_DSC_6715.jpg



__________________
Viele Grüße vom Bodensee Timo

Projekt Fuchs 301:

KLICK>> Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Timo: 19.03.2015 06:30.

19.03.2015 06:29 Timo ist offline E-Mail an Timo senden Beiträge von Timo suchen Nehmen Sie Timo in Ihre Freundesliste auf
speedy25



images/avatars/avatar-6550.jpg

Dabei seit: 01.01.2008
Name: Martin
Herkunft: Baselland (Schweiz)
Alter: 42

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

schönes und Interessantes Gerät Timo klatsch
freu mich schon über die Restaurationsberichte und Fotos jo daumen
19.03.2015 16:50 speedy25 ist offline E-Mail an speedy25 senden Beiträge von speedy25 suchen Nehmen Sie speedy25 in Ihre Freundesliste auf
excavatorfox301



Dabei seit: 18.11.2014
Name: Johannes
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Timo,
auf deinen Bildern sieht man eindeutig, dass die Radbremszylinder noch vorhanden sind, und die Bremsschleuche einfach abgetrennt wurden. Ich vermute, dass Teile der Bremsanlage entfernt wurde, da diese ohnehin defekt war. Auf einem Schrottplatz ist eine Vierradbremsanlage wohl wirklich enbehrlich, da das Gelände eben ist, und der Bagger nicht mit Löffeleinrichtungen betrieben wird.
Eine Straßenfahrt ist aber meines Wissens so zumindest in D nicht zulässig, da zwei voneinander unabhängige Bremsanlagen vorgeschrieben sind.
Wenn du wieder eine Bremse einbauen willst, ist das aber auch nicht das große Problem, du musst nur die Augen offen halten, wenn irgendwo ein 301er verschrottet werden soll, kann man häufig für ein paar € Teile abschrauben, bevor er zur Leitplanke verarbeitet wird schimpf
Gruß
excavatorfox
19.03.2015 19:05 excavatorfox301 ist offline E-Mail an excavatorfox301 senden Beiträge von excavatorfox301 suchen Nehmen Sie excavatorfox301 in Ihre Freundesliste auf
Schmiedagrider



Dabei seit: 17.02.2011
Name: Tom
Herkunft: Spanien/Gibraltar

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Timo, so sieht das ganze aus, was Dir im Oberwagen zu fehlen scheint.
Der Luftdruckzylinder vom ersten Bild (im oberen Viertel) gehört allerdings nicht dazu; Du hast keine Schleppvorrichtung. Somit fällt die normale Achse zwischen Pedal und Hydraulikzylinder etwas kürzer aus.

Schmiedagrider hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
GEDC0176.jpg
GEDC0177.jpg
GEDC0183.jpg
GEDC0188 - Kopie.jpg
GEDC0191.jpg

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Schmiedagrider: 20.03.2015 01:44.

20.03.2015 01:27 Schmiedagrider ist offline E-Mail an Schmiedagrider senden Beiträge von Schmiedagrider suchen Nehmen Sie Schmiedagrider in Ihre Freundesliste auf
Timo   Zeige Timo auf Karte



images/avatars/avatar-7271.jpg

Dabei seit: 21.08.2005
Name: Timo
Herkunft: Singen

Themenstarter Thema begonnen von Timo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank euch beiden für die wirklich mehr als ausführlichen Infos und für eure Hilfe daumen
Hilft mir echt enorm, auch um die ganzen Sachen am Bagger nachzuvollziehen.
Ich hab den Bagger ja dann mit der Handbremse abgeladen, und die hat den sogar auf den Rampen in der Schräge zum Stillstand gebracht, wenigstens die macht dann ihrem Namen alle Ehre zwinker
Ich hoffe schwer das ich irgendwo mal etwas zum Schlachten finde, die komplette Beleuchtung sollte ich ja wieder haben, die Hydr. Bremse werde ich wohl auch wieder nachrüsten wenn ich die Möglichkeit für Teile bekomme, und den "Kofferraum Deckel" bzw. die Abdeckung rechts neben dem Mast werde ich auch "neu" brauchen, da diese recht verzogen ist und schon mehrfach geschweißt wurde.

Letztes Wochenende hatte ich etwas Zeit zum Schrauben, so habe ich gleich mal das mich störende Blech unter der Frontscheibe entfernt, sowie die Steuerung der Schrottpresse.
Ebenso habe ich die nachträglich aufgesetzte leiste am Heck mal weg geschraubt, um zu sehen was denn hierfür ausschlaggebend war.
Offenbar wurde hier mal das Blech aufgetrennt, und weniger professionell wieder verschweißt :Ahnung

Timo hat diese Bilder angehängt:
comp_DSC_6707.jpg
comp_DSC_6708.jpg
comp_DSC_6710.jpg
comp_DSC_6719.jpg
comp_DSC_6720.jpg
comp_DSC_6721.jpg
comp_DSC_6722.jpg
comp_DSC_6723.jpg



__________________
Viele Grüße vom Bodensee Timo

Projekt Fuchs 301:

KLICK>> Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension
22.03.2015 15:31 Timo ist offline E-Mail an Timo senden Beiträge von Timo suchen Nehmen Sie Timo in Ihre Freundesliste auf
Timo   Zeige Timo auf Karte



images/avatars/avatar-7271.jpg

Dabei seit: 21.08.2005
Name: Timo
Herkunft: Singen

Themenstarter Thema begonnen von Timo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diesen technischen Mangel habe ich dann auch noch entdeckt:
Die Zugfeder von der Greifer Bedienung ist gebrochen, und wurde nur mit einem Gummiband ersetzt.
Hab zwar bisher noch nicht groß gesucht, aber vielleicht hat ja jemand einen Tipp wo ich solch eine Feder herbekomme.
Denke mal im Internet findet sich da sicher was, muss ich mal in Ruhe suchen.

Timo hat diese Bilder angehängt:
comp_DSC_6702.jpg
comp_DSC_6704.jpg
comp_DSC_6706.jpg



__________________
Viele Grüße vom Bodensee Timo

Projekt Fuchs 301:

KLICK>> Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Timo: 22.03.2015 15:35.

22.03.2015 15:35 Timo ist offline E-Mail an Timo senden Beiträge von Timo suchen Nehmen Sie Timo in Ihre Freundesliste auf
Schmiedagrider



Dabei seit: 17.02.2011
Name: Tom
Herkunft: Spanien/Gibraltar

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Normalerweise dürftest Du solche Federn im Internet - oder beim Dorfschmied - finden. Alternativ gibt es sowas aber auch als Meterware.

Schmiedagrider hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
GEDC0239.jpg
GEDC0238.jpg

22.03.2015 17:50 Schmiedagrider ist offline E-Mail an Schmiedagrider senden Beiträge von Schmiedagrider suchen Nehmen Sie Schmiedagrider in Ihre Freundesliste auf
solmbecker



images/avatars/avatar-7433.jpg

Dabei seit: 29.12.2008
Name: Hartmut
Herkunft: Südwestfalen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Timo,
habe gerade mit großem Interesse Deinen Bericht gelesen, COOL daumen daumen
Finde ich ganz toll, daß sich jemand so ein Projekt zutraut, ich denke, es wird schon werden.
Wünsche Dir viel Glück und auch Spaß dabei und für jedes Problem immer eine Lösung jo
Halt uns auf dem Laufenden !

Liebe Grüße Hartmut

__________________
winke Hartmut
22.03.2015 18:17 solmbecker ist offline E-Mail an solmbecker senden Beiträge von solmbecker suchen Nehmen Sie solmbecker in Ihre Freundesliste auf
mb814d   Zeige mb814d auf Karte



images/avatars/avatar-6771.jpg

Dabei seit: 08.08.2011
Name: Peter
Herkunft: Aldingen
Alter: 55

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tolles Projekt
Sehr schöne Bilder vom Transport,besonderst der Saurer D 330 gefällt mir als Saurer Fan.Solch eine Zugfedern bekommt man als Sortiment in der Bucht.Wenn nicht kann ich dir da weiter helfen.
22.03.2015 20:12 mb814d ist offline E-Mail an mb814d senden Homepage von mb814d Beiträge von mb814d suchen Nehmen Sie mb814d in Ihre Freundesliste auf
Seiten (75): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Seilbagger » Fuchs » Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH