Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Seilbagger » Fuchs » Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (75): « erste ... « vorherige 61 62 63 64 [65] 66 67 68 69 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rudi1963



images/avatars/avatar-8661.jpg

Dabei seit: 28.10.2010
Name: Rudi
Herkunft: Ostfriesland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gewöhnlich befindet sich unter dem Auslegerkopf eine massive Metallplatte mit einem Loch zur Befestigung eines Seilschlosses.
Um den Umbau zu vereinfachen, habe ich dort einen Schäkel angebracht; am Ende des Hubseiles habe ich anstatt des Seilschlosses einen einfachen Haken, mit welchem ich ruckzuck vom Schleppkübel auf Greifer oder einfachen Kranbetrieb wechseln kann.
Daneben besitze ich eine Kranflasche, welche sich seitlich öffnen lässt um das Hubseil einfach einzulegen(anstatt umständlich durchzuführen). Das Hubseilende mit einfachem Haken wird dann in den Schäkel am Auslegerkopf eingehängt.

Rudi1963 hat diese Bilder angehängt:
Befestigung Kranflasche.png
Kranflasche.jpg

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Rudi1963: 23.09.2018 16:43.

23.09.2018 11:54 Rudi1963 ist offline E-Mail an Rudi1963 senden Beiträge von Rudi1963 suchen Nehmen Sie Rudi1963 in Ihre Freundesliste auf
baggerhein



images/avatars/avatar-6809.jpg

Dabei seit: 25.07.2010
Name: Heinrich
Herkunft: Goch Niederrhein
Alter: 56

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rudi smile
Prima, vielen Dank!! Das hilft mir auf jeden Fall weiter daumen

Viele Grüße
baggerhein winke
23.09.2018 19:53 baggerhein ist offline E-Mail an baggerhein senden Beiträge von baggerhein suchen Nehmen Sie baggerhein in Ihre Freundesliste auf
Timo   Zeige Timo auf Karte



images/avatars/avatar-7271.jpg

Dabei seit: 21.08.2005
Name: Timo
Herkunft: Singen

Themenstarter Thema begonnen von Timo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von baggerhein
Hallo Timo,
ich schließe mich allen Vorrednern an und man kann es nicht oft genug wiederholen: Größten Respekt vor deiner Leistung!! klatsch klatsch daumen daumen

Ich wollte es dir dann vor einiger Zeit gleich tun un habe den Fuchs auch als Kran eingesetzt. Habe aber ohne Hakenflsche gearbeitet, weil ich oben am Auslegerkopf irgendwie keine gescheite Befestigung für das Drahtseilende habe ? ahnung das angehängte Teil hat sich natürlich gleich angefangen zu drehen Augen rollen
Wie hast du das Problem gelöst? Gibts da evt. ein Foto von?

Viele Grüße aus Goch
baggerhein winke


Hallo Heinrich,
sorry für meine mehr als späte Antwort nein

Also zunächst einmal muss man bei der Befestigung des Hakens zwischen einfacher und mehrfacher Seilführung unterscheiden.
Bei einem Einseil Haken, also einfacher Einscherung wird das Seil logischerweise am Haken selber fest gemacht, dafür muss der Haken allerdings auch ausgelegt sein.
Anbei habe ich dir dazu einige Bilder, die das hoffentlich veranschaulichen zwinker

Timo hat diese Bilder angehängt:
comp_IMG_5758.jpg
comp_IMG_5761.jpg
comp_IMG_5767.jpg



__________________
Viele Grüße vom Bodensee Timo

Projekt Fuchs 301:

KLICK>> Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension
27.12.2018 10:04 Timo ist offline E-Mail an Timo senden Beiträge von Timo suchen Nehmen Sie Timo in Ihre Freundesliste auf
Timo   Zeige Timo auf Karte



images/avatars/avatar-7271.jpg

Dabei seit: 21.08.2005
Name: Timo
Herkunft: Singen

Themenstarter Thema begonnen von Timo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn der Haken beispielweise 2- oder 4-Fach eingeschert wird, wird das Seilende immer am Rollenkopf fest gemacht.
Hierfür gab es von Fuchs ein spezielles Teil welches am Rollenkopf zwischen den beiden Rollen eingehängt wird und mit einer Seiltasche versehen ist, dort wird das Seil dann durchgeführt und mittels eines Seilkeils gesichert.
Die Seilklemme als Sicherung nicht vergessen damit das Seil nicht durch schlupfen kann, sicher ist sicher jo
Ich habe versucht das ganze mal fotografisch etwas fest zu halten.

Und auch daran denken wie in den Fuchs-Unterlagen geschrieben:

Für samtliche Anbauteile und Seilsicherungen nur die Keile mit Loch/Bohrung verwenden, für die Befestigung des Seiles an den Winden nur die Keile ohne Loch/Bohrung verwenden , bei Verwechslung LEBENSGEFAHR!!!! rtfm

Timo hat diese Bilder angehängt:
comp_IMG_0090.jpg
comp_IMG_0091.jpg
comp_IMG_0092.jpg
comp_IMG_0093.jpg
comp_IMG_0094.jpg
comp_IMG_0095.jpg



__________________
Viele Grüße vom Bodensee Timo

Projekt Fuchs 301:

KLICK>> Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension
27.12.2018 10:14 Timo ist offline E-Mail an Timo senden Beiträge von Timo suchen Nehmen Sie Timo in Ihre Freundesliste auf
Timo   Zeige Timo auf Karte



images/avatars/avatar-7271.jpg

Dabei seit: 21.08.2005
Name: Timo
Herkunft: Singen

Themenstarter Thema begonnen von Timo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und hier ist das von mir beschriebene Teil zu sehen.
Ich musste auch einige Zeit suchen bis ich sowas gefunden habe, allerdings dürfte ein Nachbau heutzutage auch kein Problem darstellen, ist ja nicht viel dran zwinker

Auf den letzten beiden Bildern ist der fertig montierte Haken am Kragarm zu sehen zwinker

Timo hat diese Bilder angehängt:
comp_IMG_0096.jpg
comp_IMG_0097.jpg
comp_IMG_0099.jpg
comp_IMG_0100.jpg



__________________
Viele Grüße vom Bodensee Timo

Projekt Fuchs 301:

KLICK>> Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension
27.12.2018 10:16 Timo ist offline E-Mail an Timo senden Beiträge von Timo suchen Nehmen Sie Timo in Ihre Freundesliste auf
Timo   Zeige Timo auf Karte



images/avatars/avatar-7271.jpg

Dabei seit: 21.08.2005
Name: Timo
Herkunft: Singen

Themenstarter Thema begonnen von Timo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und die dritte und letzte Möglichkeit wäre eine Einscherung mit einer ungeraden Zahl, sprich 3-Fach o.ä.
Hier wird das Seil dann am Haken befestigt, denke diese Methode ist eher unüblich, ist aber auch in den Fuchs Unterlagen so aufgeführt ahnung

Anbei habe ich noch 4 Bilder zur Veranschaulichung gefunden.
Ja ich weiß, die Seilklemme ist falsch montiert, das wurde weiter vorne schon ausgiebig diskutiert, aber ich habe grad kein anderes Foto zur Hand zwinker

Timo hat diese Bilder angehängt:
comp_DSC_7580.jpg
comp_DSC_7581.jpg
comp_DSC_7582.jpg
comp_DSC_7584.jpg



__________________
Viele Grüße vom Bodensee Timo

Projekt Fuchs 301:

KLICK>> Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension
27.12.2018 10:20 Timo ist offline E-Mail an Timo senden Beiträge von Timo suchen Nehmen Sie Timo in Ihre Freundesliste auf
Timo   Zeige Timo auf Karte



images/avatars/avatar-7271.jpg

Dabei seit: 21.08.2005
Name: Timo
Herkunft: Singen

Themenstarter Thema begonnen von Timo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TD6_Frank_Y61
Hallo Timo,

Respekt vor der investierten Energie und dem Resultat. Hast Du die Farben nach RALton bestellt, wenn ja kannst Du mir die Nr. durchgeben bitte rtfm

Weiss, rot & blau

Mein Fuchs 118.3M hat eine Auffrischung nötig... winke

Danke vorab,

-
Frank


Hallo Frank,
vielen Dank für die lobenden Worte klatsch

Blau: bis ca. 1965 RAL 5010 Enzianblau
ab ca. 1965 RAL 5007 Billiantblau

Rot: RAL 3000 Feuerrot

Beige: RAL 7032 Kieselgrau

Zitat:
Original von M154
Hallo Timo,

die Idee mit dem Greifer vor der Haustüre ist klatsch , und ein Klingelschild brauchst Du auch nicht mehr fröhlich .

Irgendwann wirst Du sowieso bei Eberhard kündigen müssen, damit Du die vielen Aufträge mit dem Fuchs abarbeiten kannst lach lach

Schöne Grüße, Jakob


@ Jakob,
ja das ist definitiv so, und der Schleppkübel steht ja auch gleich nebendran unterm Dach lol
Naja, so ganz ohne wird's dann leider doch nicht gehen, würde mir aber mal so den ein oder anderen Grabeinsatz wünschen :Ahnung

@all,
lange nichts mehr neues, viel neues gibt's auch leider nicht, aber einige Fotos habe ich trotzdem für euch freu

Schon länger war das ganze eigentlich in "trockenen Tüchern", mit den Bildern wollte ich trotzdem noch warten bis die Sachen bei mir im Hof lagen lol

Ende August machte ich mich auf den Weg in die Nähe von Biberach a.d.R.
Dort hat mir unser Martin (Menckmaus) zwei sehr seltene Ausrüstungen vermittelt (wie auch schon meinen Kragarm) Augen
Ich konnte bisher absolut nix im Internet finden wo und ob es überhaupt noch solche Ausrüstungen gibt.
Es handelt sich um eine Planierausrüstung, sowie die Seitenverstellausrüstung für den Tieflöffel.
Auch hier nochmal vielen Dank dafür Martin, einfach toll wenn man sich so untereinander hilft freu klatsch

Anbei habe ich euch noch 4 Bilder aus dem Fuchs Prospekt und von der Homepage der IG-Fuchs:



Timo hat dieses Bild angehängt:
comp_IMG_6898.jpg



__________________
Viele Grüße vom Bodensee Timo

Projekt Fuchs 301:

KLICK>> Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Timo: 27.12.2018 10:59.

27.12.2018 10:55 Timo ist offline E-Mail an Timo senden Beiträge von Timo suchen Nehmen Sie Timo in Ihre Freundesliste auf
Timo   Zeige Timo auf Karte



images/avatars/avatar-7271.jpg

Dabei seit: 21.08.2005
Name: Timo
Herkunft: Singen

Themenstarter Thema begonnen von Timo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und hier die Bildern von den Ausrüstungen welche Glücklicherweise in sehr gutem Zustand sind, da diese immer trocken in einer Halle lagen daumen

Timo hat diese Bilder angehängt:
comp_DSC_5103.jpg
comp_DSC_5104.jpg
comp_DSC_5105.jpg
comp_DSC_5106.jpg
comp_DSC_5107.jpg
comp_DSC_5108.jpg
comp_DSC_5114.jpg
comp_DSC_5116.jpg
comp_DSC_5117.jpg



__________________
Viele Grüße vom Bodensee Timo

Projekt Fuchs 301:

KLICK>> Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Timo: 27.12.2018 10:57.

27.12.2018 10:55 Timo ist offline E-Mail an Timo senden Beiträge von Timo suchen Nehmen Sie Timo in Ihre Freundesliste auf
Timo   Zeige Timo auf Karte



images/avatars/avatar-7271.jpg

Dabei seit: 21.08.2005
Name: Timo
Herkunft: Singen

Themenstarter Thema begonnen von Timo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf den Bildern sind nun alle meine Teile für die Tieflöffelausrüstung zu sehen, lediglich die eine mit dem schmalen Löffel welche ich vor 2 oder 3 Jahren mal vorübergehend auf einem Hof auswärts abgestellt habe fehlt noch großes Grinsen

Timo hat diese Bilder angehängt:
comp_IMG_2098.jpg
comp_IMG_2099.jpg
comp_DSC_5113.jpg
comp_DSC_5121.jpg
comp_DSC_5122.jpg
comp_DSC_5123.jpg



__________________
Viele Grüße vom Bodensee Timo

Projekt Fuchs 301:

KLICK>> Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension
27.12.2018 11:02 Timo ist offline E-Mail an Timo senden Beiträge von Timo suchen Nehmen Sie Timo in Ihre Freundesliste auf
Timo   Zeige Timo auf Karte



images/avatars/avatar-7271.jpg

Dabei seit: 21.08.2005
Name: Timo
Herkunft: Singen

Themenstarter Thema begonnen von Timo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und zum Schluss noch folgende Frage:
Weiß einer für was dieses Teil ist? verwirrt
Das innere Rohr kann man so ca. 30cm ausziehen.
Leider wusste es der Vorbesitzer auch nicht, ich konnte bisher auch nix finden für was das Teil ursprünglich gedacht war ahnung

Timo hat diese Bilder angehängt:
comp_DSC_5118.jpg
comp_DSC_5119.jpg
comp_DSC_5120.jpg



__________________
Viele Grüße vom Bodensee Timo

Projekt Fuchs 301:

KLICK>> Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension
27.12.2018 11:05 Timo ist offline E-Mail an Timo senden Beiträge von Timo suchen Nehmen Sie Timo in Ihre Freundesliste auf
Seiten (75): « erste ... « vorherige 61 62 63 64 [65] 66 67 68 69 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Seilbagger » Fuchs » Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH