Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s » Daufenbach » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (52): « erste ... « vorherige 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Daufenbach
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rudi 502



images/avatars/avatar-9021.jpg

Dabei seit: 23.06.2013
Name: Rüdiger
Herkunft: Bedburg
Alter: 51

Themenstarter Thema begonnen von Rudi 502
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin !

Hier der berühmte 502 nagelneu noch ohne Plane...August 1991

Rudi 502 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Bild (53).jpg

02.03.2017 19:47 Rudi 502 ist offline E-Mail an Rudi 502 senden Beiträge von Rudi 502 suchen Nehmen Sie Rudi 502 in Ihre Freundesliste auf
Rudi 502



images/avatars/avatar-9021.jpg

Dabei seit: 23.06.2013
Name: Rüdiger
Herkunft: Bedburg
Alter: 51

Themenstarter Thema begonnen von Rudi 502
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.....oh...andere Seite....

Rudi 502 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Bild (54).jpg

02.03.2017 19:50 Rudi 502 ist offline E-Mail an Rudi 502 senden Beiträge von Rudi 502 suchen Nehmen Sie Rudi 502 in Ihre Freundesliste auf
Unterflur



Dabei seit: 20.07.2012
Name: Mike
Herkunft: Kreis Borken
Alter: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schönes Gerät
03.03.2017 09:03 Unterflur ist offline Beiträge von Unterflur suchen Nehmen Sie Unterflur in Ihre Freundesliste auf
Rudi 502



images/avatars/avatar-9021.jpg

Dabei seit: 23.06.2013
Name: Rüdiger
Herkunft: Bedburg
Alter: 51

Themenstarter Thema begonnen von Rudi 502
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mike!

Stimmt! Hat wirklich Spaß gemacht damit zu arbeiten. Nur das Fahrerhaus hat mir einiges an der Freude genommen.

Ein Jahr später kam ein 19422 mit Großraumhaus und natürlich TwinSplitter in unseren Fuhrpark. Wir haben dann mal auf ner gemeinsamen Tour die Autos getauscht. Der hat fast mehr Freude bereitet...

Aber der Hammer war ein Fahrer von einem Partnerunternehmen. Wir standen zusammen in Bruchsal zum Laden. Er stand mit seinem Zug hinter mir in der Schlange und kam nach vorne geschlendert. Guckt auf das Typenschild und sagt: Bohey geil!! Ein 502!! Konnte ich bis dahin verstehen. Beim Blick auf seinen 422er Unterflur mit Hochdach hab ich die Welt nicht mehr verstanden..Hätte glatt getauscht.

Ein Kumpel erzählte mal, dass er mit nem Kollegen zusammen im Fahrerhaus seines 1854 Daimler saß als ein älterer 19502 auf den Hof gefahren kam.
Beide haben gleichzeitig ausgerufen: Bohey geil! Ein 500er...Trotz 540PS im Daimler...der 502 hatte echt was besonderes.

Jroooss,

Rudi
03.03.2017 20:14 Rudi 502 ist offline E-Mail an Rudi 502 senden Beiträge von Rudi 502 suchen Nehmen Sie Rudi 502 in Ihre Freundesliste auf
giftmichel   Zeige giftmichel auf Karte



Dabei seit: 22.02.2008
Name: Michael
Herkunft: Regnitzlosau (Oberfranken)
Alter: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

zum Thema Daufenbach hab ich auch noch was. Der LKW stand Anfang der 90er auf dem Hof der MAN Vertragswerkstatt Robert Tröger in Hof/Saale, und wurde meines Wissens ohne Reparatur wieder abtransportiert. Evtl. weiss ja Rüdiger näheres...







Grüsse aus Hochfranken

Michel
03.03.2017 21:31 giftmichel ist offline E-Mail an giftmichel senden Beiträge von giftmichel suchen Nehmen Sie giftmichel in Ihre Freundesliste auf
Franz Meersdonk



Dabei seit: 21.08.2010
Name: Stefan
Herkunft: Aalen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rudi,

gab es für die Anschaffung des 502ers eigentlich einen bestimmten Grund?
Diese üppige Motorisierung war im damaligen normalen Speditionsbetrieb ja eher ungewöhnlich.
Standard waren damals ja 362/372.
Soweit ich auf den hier gezeigten Fotos erkennen kann, waren die anderen F90 bei Euch 362er!?

Wurden die F90 grundsätzlich nur mit dem schmalen Fahrerhaus angeschafft?
Im Fall des 502ers ist diese Kombination ja auch etwas ungewöhnlich. Auf der einen Seite der größtmögliche Motor, aber auf der anderen Seite nur die kleine Hütte.

Gruß

Stefan
04.03.2017 11:50 Franz Meersdonk ist offline E-Mail an Franz Meersdonk senden Beiträge von Franz Meersdonk suchen Nehmen Sie Franz Meersdonk in Ihre Freundesliste auf
Rudi 502



images/avatars/avatar-9021.jpg

Dabei seit: 23.06.2013
Name: Rüdiger
Herkunft: Bedburg
Alter: 51

Themenstarter Thema begonnen von Rudi 502
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin!!

Aaaalso....zu den Bildern vom verunfallten Wg 175:

Der Stammfahrer war lange Zeit wegen schwerer Krankheit ausgefallen. Dann kam er wieder zurück. Um ihn langsam wieder in den Job einzuführen bekam er einen Praktikanten mit, der helfen sollte.
Weiss nicht mehr den genauen Wochentag, aber die beiden haben in Burgberg bei Aalen 24to Kreide in Säcken geladen. ( häufige Ladestelle für uns ). Die Ladung ging nach Berlin. Vor Hof ist man dann ( keine Stansspur damals ) mit dem Anhänger auf den Grünstreifen gekommen...der ist dann weggerutscht und hat den ganzen Zug in die Böschung gezogen. Keiner verletzt. Anhänger Totalschaden, Motorwagen wurde wieder aufgebaut. Bin aber nicht 100% sicher. Ladung natürlich hinüber.
Gefahren ist der Stammfahrer, der nach dem Unfall wieder lange ausgefallen ist, weil er wohl doch nicht wirklich gesund war...

@Stefan: Tja, wie bin ich zu dem 502 gekommen...auch wenns sich wie ein Märchen anhört, es war wirklich so: ich hatte ein Modell eines Daufenbach Sattelzuges mit nem 19462 gebaut. Dieses hab ich voller Stolz dem Chef gezeigt. Und auch gesagt, dass der 462er mein, sicherlich unerfüllter, Traum bleiben würde. Er kratzte sich am Kinn und nam den Telefonhörer. Anruf bei MAN: Der Nachfolger von Wg 171 wird ein 462er....was? achso, na gut dann halt ein 502. So, erledigt. Mitbekommen? Ihr Neuer wird ein 502.
Ich saß da wie angeschossen..konnte es gar nicht glauben.
Da mein 362er erst 1,5 Jahre alt war, mußte ich nun nochmal 1,5 Jahre warten. Aber es wurde wirklich der 502.

Nochmal die, wirklich unverständliche, Fahrerhauspolitik bei Daufenbach.. Beim F8 gabs ja nur die eine Fahrerhausvariante.
Dier ersten F90 kamen alle mit Großraumhaus, da es das schmale Haus noch nicht gab. Ich glaube ab Januar 1988 kam dann der erste Wagen mit schmalem Haus und TwinSplitter. Die wurden dann bis Ende 1991 geordert. Ich hab übrigens noch gebettelt den 502 nicht mit schmalem Haus zu ordern. Leider zwecklos wie man sieht.
Ab 1992 entschied man sich wieder für das Großraumhaus. So bekamen einige wenige im Fernverkehr das große Haus. Ausgerechnet in diesem Jahr war der Nahverkehr mit neuen Autos dran. So bekamen die, die niemals darin schlafen mußten allesamt das Großraumhaus. Und ich fuhr mit dem 502 und kleinem Haus durch die Gegend. wall wall
Beim F2000 gabs dann nur noch das große Haus, aber da war ich schon Niederlassungsleiter und runter vom Bock.

Auch die Motorisierung war teils unverständlich. Alle Silos, alle Sattelzugmaschinen und der Nahverkehr bekamen 19281 / 19291er. Der Fernverkehr und die Gerolsteiner Züge ( wegen der Berge in der Eifel ) bakam 19361er. Außer der Abteilung Lewe Transport Recke. Auch zwei der Berliner bekamen nur 19291er. Warum weiß keiner.
Bei der Umstellung auf F90 bekamen alle 362er bis auf die Sattelzugmaschinen. Das waren 19292er. Da die Silos immer leer zurück kamen sollten 290 PS reichen. Obwohl man mit 26to Zucker auch in die bergigen Regionen gefahren ist.
Ein Jahr nach meinem 502 kam dann noch ein 19422. Das wars dann mit den Sondermotorisierungen. Der Rest war dann ( auch SZM ) 19372er. Zum Ende der F90 Zeit kamen dann noch ein paar 19402, ehe der F2000 auf dem Markt war.

Hier noch der 502 am Tag der Abholung in München. Nachmittags beim Aufbauer in Euskirchen.

Rudi 502 hat dieses Bild angehängt:
Bild (55).jpg

05.03.2017 15:17 Rudi 502 ist offline E-Mail an Rudi 502 senden Beiträge von Rudi 502 suchen Nehmen Sie Rudi 502 in Ihre Freundesliste auf
Rudi 502



images/avatars/avatar-9021.jpg

Dabei seit: 23.06.2013
Name: Rüdiger
Herkunft: Bedburg
Alter: 51

Themenstarter Thema begonnen von Rudi 502
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin!

Hier Wg 403 aus der Niederlassung Mäönchengladbach mit Kempf Getränkeauflieger...schon mit Hays Beschriftung

Rudi 502 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Bild (56).jpg

07.03.2017 18:06 Rudi 502 ist offline E-Mail an Rudi 502 senden Beiträge von Rudi 502 suchen Nehmen Sie Rudi 502 in Ihre Freundesliste auf
Rudi 502



images/avatars/avatar-9021.jpg

Dabei seit: 23.06.2013
Name: Rüdiger
Herkunft: Bedburg
Alter: 51

Themenstarter Thema begonnen von Rudi 502
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....und noch Wg 416 und Wg 409 ebenfalls aus Mönchengladbach an einem Samstag.
Diese Autos fuhren im Schichtbetrieb von Montag 05:00h bis Samstag 05:00h und hatten dadurch eine sehr hohe Laufleistung.

Rudi 502 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Bild (57).jpg

07.03.2017 18:12 Rudi 502 ist offline E-Mail an Rudi 502 senden Beiträge von Rudi 502 suchen Nehmen Sie Rudi 502 in Ihre Freundesliste auf
Franz Meersdonk



Dabei seit: 21.08.2010
Name: Stefan
Herkunft: Aalen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rudi,

vielen Dank für die ausführliche Aufklärung.
Ja, die Einkaufspolitik war anscheinend nicht ganz nachvollziehbar.
291er/292er waren zur damaligen Zeit ja schon ziemlich bescheiden.

Gruß

Stefan
07.03.2017 18:53 Franz Meersdonk ist offline E-Mail an Franz Meersdonk senden Beiträge von Franz Meersdonk suchen Nehmen Sie Franz Meersdonk in Ihre Freundesliste auf
Seiten (52): « erste ... « vorherige 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s » Daufenbach

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH