Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Rund um den OLDTIMER-LKW - Gesetze, Verordnungen, Verbände, Versicherungen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (37): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rund um den OLDTIMER-LKW - Gesetze, Verordnungen, Verbände, Versicherungen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kaelble KV631



images/avatars/avatar-8172.gif

Dabei seit: 18.09.2009
Name: Sascha
Herkunft: NRW
Alter: 48

Themenstarter Thema begonnen von Kaelble KV631
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Clemens
Hallo Sascha,

entschuldige die späte Antwort, danke für Deine.
Nach dieser Information gehe ich davon aus das Du selbst anwesend warst.
Jetzt nach einigen Tagen gibt es verschiedene Darstellungen bezüglich der Mitgliedschaft von Henning und ebenso bezüglich wer, wann, welche Berufung
in den Ring geschmissen hat, das liest sich Im NVG Forum völlig anders.
Ich verstehe das nicht, es kann doch nicht sein das der eine so behauptet,
und der andere anders behauptet.
Ist der richterliche Beschluß bzw. das Urteil denn so zweideutig dass
es zwei Gewinner gibt ?
Wem sind den jetzt schlussendlich die Kosten des Verfahrens auferlegt
worden ? Das muss doch von 17 Leuten gehört worden sein.


Hallo Clemens,

ich bin Dir noch eine Antwort schuldig.

Wir waren mit vier Personen bei der Berufungsverhandlung der NVG gegen das NVG Mitglied Henning anwesend.
Wir haben uns alle über die Ausführungen hier KLICK gewundert. hmm
Anscheinend waren wir im falschen Gerichtssaal. gröhl

Die NVG hat Ihre Berufung zurück gezogen, somit ist das Urteil von Unna rechtskräftig, indem bestätigt wurde das Henning Mitglied der NVG ist.

Im übrigen hat der Präsident des LG Dortmund aufgezeigt, das er in einer Verfügung im Vorfeld darauf hingewiesen hat, das er an der Urteilsfindung des Amtsgericht Unna nichts auszusetzen hat.
Warum die NVG mit Ihrem Rechtsbeistand es trotzdem zur Berufungsverhandlung kommen lassen hat entzieht sich meiner Vorstellungskraft. Pfeifen

Gruß Sascha

__________________
Aus dem Fotoalbum Klick

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt. zwinker
28.10.2019 20:06 Kaelble KV631 ist offline Beiträge von Kaelble KV631 suchen Nehmen Sie Kaelble KV631 in Ihre Freundesliste auf
Kaelble KV631



images/avatars/avatar-8172.gif

Dabei seit: 18.09.2009
Name: Sascha
Herkunft: NRW
Alter: 48

Themenstarter Thema begonnen von Kaelble KV631
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr befremdlich finde ich in diesem Beitrag KLICK die Ansichten über die Vereinsfinanzen der NVG.

Zitat: „Das finanzielle lassen wir mal erst außen vor, das ist für mich zweitrangig“

Der Schreiber war selber seit 2012 im Vorstand der NVG tätig. Genau dem Vorstand, der etliche Tausend Euro für einen Wirtschaftsprüfer ausgegeben hat um vermutlich dem vorherigen Vorstand, was auch immer?, anzuhängen/nachzuweisen.

Was hat der Wirtschaftsprüfer gefunden? Nichts!

Jetzt das „finanzielle“ als „zweitrangig“ herunterzuspielen zeugt schon von ganz großer Ignoranz.

Viele der Mitglieder und Nicht-mehr-Mitglieder vermissen die großspurig auf der JHV 2011 vom neuen Vorstand angekündigte Transparenz. Wo ist sie???

Gruß Sascha

__________________
Aus dem Fotoalbum Klick

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt. zwinker
28.10.2019 21:20 Kaelble KV631 ist offline Beiträge von Kaelble KV631 suchen Nehmen Sie Kaelble KV631 in Ihre Freundesliste auf
schukie6



Dabei seit: 23.01.2010
Name: SChorsch
Herkunft: Willich NRW

Guten Morgen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok Sascha, jetzt bin ich also dran.
Das , so wie du das auslegst kann man natürlich so sehen, ist aber nicht meine Intention.
Für mich ist das Hobby, erhalten und bewegen von unseren Oldtimerfahrzeugen das Hauptziel. Und so etwas erleichtert ein Verein, wie auch immer, sehr. Man hat dann Rat und Tat, zumindestens in den meisten Fällen.
Ich gehe nicht in einen Verein mit dem Hintergedanken, ich zahle jetzt einen Mitgliedsbeitrag (wie hoch auch immer) und erwerbe einen Anspruch auf Leistungen.
Ich könnte austreten um den Jahresbeitrag zu sparen und trotzdem von den Annehmlichkeiten, die eine Vereinigung bringt, profitieren.
Daher ist das für mich, als Mitglied, das "finanzielle zweitrangig".

Dies ist meine Meinung und ich bin immer auf Ausgleich bedacht, da Krieg nur Verlierer bringt. wie heisst der Spruch " Mal verliere ich und mal gewinnt der andere". smile (Ironie) Schorsch

PS. Sascha, dein Vater hat für unser Hobby viel erreicht, weil es eben Beitragszahler gab, aber letzten Endes ist er ausgetreten und damit sollte die Angelegenheit für ihn und dich auch beendet sein. Wie geschrieben ksotet nur Energie, Zeit, Geld

__________________
Schorsch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von schukie6: 29.10.2019 06:57.

29.10.2019 06:52 schukie6 ist offline E-Mail an schukie6 senden Beiträge von schukie6 suchen Nehmen Sie schukie6 in Ihre Freundesliste auf
Kaelble KV631



images/avatars/avatar-8172.gif

Dabei seit: 18.09.2009
Name: Sascha
Herkunft: NRW
Alter: 48

Themenstarter Thema begonnen von Kaelble KV631
RE: Guten Morgen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Schorsch, kurz und knapp:

Zitat:
Original von schukie6
Für mich ist das Hobby, erhalten und bewegen von unseren Oldtimerfahrzeugen das Hauptziel. Und so etwas erleichtert ein Verein, wie auch immer, sehr.


Das sehe ich auch so, aus finanziellen Gründen sollte man nicht in einem Verein oder Vorstand tätig sein.

Zitat:
Original von schukie6
Ich gehe nicht in einen Verein mit dem Hintergedanken, ich zahle jetzt einen Mitgliedsbeitrag (wie hoch auch immer) und erwerbe einen Anspruch auf Leistungen.


Auch richtig Schorsch, Verein muss man Leben!
Für Vereinsarbeit sollte man Zeit haben! Postenreiter, die an Ihren Stühlen kleben, aus welchen Gründen auch immer, braucht kein Verein.

Der Mitgliedsbeitrag, wenn er dann vernünftig und transparent für unser Hobby eingesetzt wird, sollte dann wirklich „zweitrangig“ sein.

Danke für Deinen Denkanstoß und Deine Entscheidungshilfe.

Aufnahmeantrag soeben gefaxt und per email versendet.

Gruß Sascha

Kaelble KV631 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Aufnahmeantrag NVG Sascha Theopold für Internet002.jpg



__________________
Aus dem Fotoalbum Klick

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt. zwinker
29.10.2019 09:56 Kaelble KV631 ist offline Beiträge von Kaelble KV631 suchen Nehmen Sie Kaelble KV631 in Ihre Freundesliste auf
henning
Moderator


images/avatars/avatar-3492.jpg

Dabei seit: 03.09.2007
Name: Henning
Herkunft: NRW

ENDLICH Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin zusammen -

ENDLICH eine frohe Botschaft - der Zweite Vorsitzende der NVG ist wieder an Deck klatsch klatsch klatsch

Jetzt werden unsere drängenden Fragen danach, was wirklich bei der Berufungsverhandlung der NVG gegen mich in Dortmund passierte, kompetent beantwortet!

Und die Fragen nach Transparenz, nach den Vereinsfinanzen etc... herrlich daumen

Siehe hier: KLICK


Henning prost

__________________
>> NVG-Mitglied <<

ohne Unterbrechung ---- seit 2004

29.10.2019 17:45 henning ist offline E-Mail an henning senden Beiträge von henning suchen Nehmen Sie henning in Ihre Freundesliste auf
Kaelble KV631



images/avatars/avatar-8172.gif

Dabei seit: 18.09.2009
Name: Sascha
Herkunft: NRW
Alter: 48

Themenstarter Thema begonnen von Kaelble KV631
RE: ENDLICH Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich glaube ganz frei von Ironie ist Hennings Antwort wohl nicht. großes Grinsen

So Substanzlos erscheint der verlinkte Beitrag ja dann doch nicht, wie man zunächst glauben könnte.

Immerhin bietet der 2.Vorsitzende seine Mitgliedschaft im Tausch gegen meine Mitgliedschaft an.

Für einen Neuanfang der NVG echt Sensationell. daumen

Gruß Sascha

__________________
Aus dem Fotoalbum Klick

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt. zwinker
29.10.2019 18:00 Kaelble KV631 ist offline Beiträge von Kaelble KV631 suchen Nehmen Sie Kaelble KV631 in Ihre Freundesliste auf
henning
Moderator


images/avatars/avatar-3492.jpg

Dabei seit: 03.09.2007
Name: Henning
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!


Ich bitte um Entschuldigung, daß hier so lange nichts von mir zu lesen war... dabei hatte ich Transparenz versprochen in allem, was ich weiß, und was mir zugänglich ist.

Ich muß da aber einschränken... in einigen Angelegenheiten laufen gerichtliche Auseinandersetzungen - und da darf ich nicht zu sehr "aus dem Nähkästchen plaudern".


Genau genommen laufen derzeit drei Verfahren:

- vor dem Landgericht Duisburg wurde ich verklagt wegen angeblich unrichtiger Äußerungen in Bezug auf einen Lkw. Klar, daß ich mich dagegen mit allen juristischen Mitteln wehre,

- am Amtsgericht Unna wehre ich mich gegen den nunmehr dritten Versuch, mich aus der NVG auszuschließen,

- gegen die Äußerungen einer Einzelperson (in der NVG-Vorstandsliste als Tourenwart verzeichnet) wehre ich mich mit dem Mittel der Abmahnung. Immerhin werden da „Fakten“ verkauft, die das Gegenteil darstellen, was Gerichte rechtskräftig entschieden haben!!

Wie man sieht, sehe ich den "Faustkampf" nicht mehr als ideales Mittel in unserer aufgeklärten Gesellschaft. Und ich greife auch niemand zuerst an – die vielen, zum Teil wirklich infamen Aktionen gegen meine Person versuche ich abzuwehren im Rahmen dessen, was unser Rechtsstaat dafür vorsieht.

In den oben genannten Verfahren bin ich äußerst entspannt - ich weiß, was ich schreibe oder sage, und bin dabei weit entfernt von spontanen Schnellschüssen oder Gefühlsausbrüchen.

Sobald ich neue fundierte Erkenntnisse aus den laufenden Verfahren habe, werde ich die hier äußern.


Es gibt ja aber auch andere "Schauplätze", auf denen gegen mich gekämpft wird... das erlebe ich nun seit einem halben Jahrzehnt. Dank vieler guter Freunde erfahre ich so manches, was hinter meinem Rücken zu Verleumdungszwecken verbreitet wird.

Dazu soll es hier demnächst eine Aufstellung geben.


Gruß,

Henning

__________________
>> NVG-Mitglied <<

ohne Unterbrechung ---- seit 2004

17.11.2019 01:00 henning ist offline E-Mail an henning senden Beiträge von henning suchen Nehmen Sie henning in Ihre Freundesliste auf
Kaelble KV631



images/avatars/avatar-8172.gif

Dabei seit: 18.09.2009
Name: Sascha
Herkunft: NRW
Alter: 48

Themenstarter Thema begonnen von Kaelble KV631
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Henning,

ja ja, es ist schon erschreckend welch Energie so aufgewendet wird.

Bei den Äußerungen über Dich müsste man ja fast meinen es handelt sich bei Dir um ein Monster.
Da leidet wohl Jemand an „Henning Manie“?

Das wie vielte Verfahren ist das eigentlich schon, welches man DIR aufbürdet?

Und wie viele hast Du eigentlich verloren?

Ein Glück, das wir noch in einem Rechtsstaat leben, indem nicht die Geldbörse darüber bestimmt, ob man Recht bekommt oder nicht.

Apropos Geld. Da wird verbreitet, wir (Sascha & Kurt Theopold, auch mal schnell als die Lemgoer Bande bezeichnet)
würden Dich finanziell unterstützen. Stimmt das?

Richtig ist wohl eher, dass wir Dich moralisch unterstützen, was wir selbstverständlich auch für jeden
anderen machen würden, sofern es der Wahrheitsfindung und Gerechtigkeit dient.

Was mich persönlich wundert ist der Umstand, dass gewisse Fake-News nur verbal bzw. durch Telefonitis kommuniziert werden.
Nichts Schriftliches. Hat man Angst davor, rechtlich belangt zu werden, wenn man Unwahrheiten verbreitet?
Wer die Wahrheit transparent offenlegt hat doch nichts zu befürchten? Wer schreibt der bleibt.
Also ran an die Tastaturen, schreibt was das Zeug hält.
Es wird doch wohl dem Ein oder Anderen gelingen fünf zusammenhängende Sätze zu schreiben bzw. zu formulieren?

In den letzten Tagen wurde uns von mehreren Oldtimer Freunden folgende Fake-Geschichte erzählt.
Sinngemäß: Theopolds Hanomag STA100 sei gefrickelt/gefummelt worden…..

Es entspricht den Tatsachen, dass wir in dem Jahr 1985 eine ST100 Zugmaschine gekauft haben und dass diese im Jahr 1986/87
zu einem ehemaligen Oldtimerfreund von uns verbracht wurde. In den folgenden Monaten wurde das Fahrzeug von uns zerlegt und restauriert.
Unser Wunsch war es, wie schon damals bei der Hanomag nach dem Kriege üblich, aus einer ST100 eine STA100 zu bauen.
Diese Verlängerung bestand aus zwei Chassis-Endstücken einer geschlachteten 100er Hanomag und wurde fachmännisch von unserem damaligen Oldtimerfreund vollzogen.
An dem Fahrzeug ist seit dem Jahr 1990 nichts mehr gemacht worden, bis auf den Transport in heimatliche Gefilde.
Bis jetzt hat der Motor nicht einmal eine Umdrehung aus eigener Kraft gemacht.
Weder eine Zulassung noch Begutachtung seitens eines Prüfers fand statt.
Es handelt sich auch um kein Staatsgeheimnis, das hier ein Umbau 1986/87 stattgefunden hat!

Es ist uns deshalb schleierhaft und ein Rätsel warum solche Fake-Geschichten verbreitet werden.

Liebe Leute glaubt nicht jeden Sch…., der da so erzählt wird. Glaubt dem geschriebenen Wort und geht selbstkritisch mit jeder Information um.

Gruß Sascha


PS: Vielen Dank noch für die moralische Unterstützung, was unsere NVG Aufnahmeanträge angeht.
Leider kann ich Euch aber noch nichts Neues berichten.
Man will über unsere Anträge auf der nächsten Vorstandssitzung abstimmen.

Kaelble KV631 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
STA100 017000.jpg
STA100 058 schwarzer Punkt000.jpg
STA100 064 schwarzer Punkt000.jpg



__________________
Aus dem Fotoalbum Klick

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt. zwinker
17.11.2019 15:50 Kaelble KV631 ist offline Beiträge von Kaelble KV631 suchen Nehmen Sie Kaelble KV631 in Ihre Freundesliste auf
Kaelble KV631



images/avatars/avatar-8172.gif

Dabei seit: 18.09.2009
Name: Sascha
Herkunft: NRW
Alter: 48

Themenstarter Thema begonnen von Kaelble KV631
NVG Mitgliedschaft Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kaelble KV631
PS: Vielen Dank noch für die moralische Unterstützung, was unsere NVG Aufnahmeanträge angeht.
Leider kann ich Euch aber noch nichts Neues berichten.
Man will über unsere Anträge auf der nächsten Vorstandssitzung abstimmen.


Hallo zusammen,

heute um 13:58h haben wir aus der NVG Geschäftsstelle eine Antwort zu unseren Mitgliedsanträgen bekommen.
Ich stelle den Inhalt der Email vorerst mal kommentarlos ein.

Gruß Sascha


"Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bearbeitung ihrer Mitgliedsanträge hat etwas Zeit in Anspruch genommen, da erst Freitag der Vorstand zusammen gekommen ist.

In seiner Sitzung am Freitag, 15.11.2019 hat der Vorstand mehrheitlich beschlossen, dass ihre Aufnahmeanträge negativ beschieden werden und Sie somit nicht wieder in die Nutzfahrzeug-Veteranen-Gemeinschaft aufgenommen werden.

Es tut uns leid, ihnen keinen günstigeren Bescheid erteilen zu können. Wir wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Franz-Joachim Röttgermann
Nutzfahrzeug-Veteranen-Gemeinschaft"


__________________
Aus dem Fotoalbum Klick

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt. zwinker
18.11.2019 22:06 Kaelble KV631 ist offline Beiträge von Kaelble KV631 suchen Nehmen Sie Kaelble KV631 in Ihre Freundesliste auf
DFK



Dabei seit: 01.03.2009
Name: Dietmar
Herkunft: NRW

RE: NVG Mitgliedschaft Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sascha,

Gibt es in Deutschland eine alternative Oldtimer Nutzfahrzeug Gemeinschaft zur NVG oder ist die NVG eine Monopol-Gemeinschaft in dieser Oldtimer-Gattung?

Könntest Du zum Ausleben Deines Hobbys auch wo anders eintreten?

Wenn die NVG hier eine Monopol-Stellung hätte, wäre diese doch verpflichtet Dich aufzunehmen, oder?

Ist das eine Form von rechtlich unzulässiger Diskriminierung Deines Vaters und Dir?

Komm, jetzt sag mal ehrlich, hast Du seinerzeit in der NVG silberne Löffel gestohlen oder warum will dich der „Vorstand“ nicht aufnehmen?

Kläre mich doch mal auf!

Gruss Dietmar
18.11.2019 23:21 DFK ist offline E-Mail an DFK senden Beiträge von DFK suchen Nehmen Sie DFK in Ihre Freundesliste auf
Seiten (37): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Rund um den OLDTIMER-LKW - Gesetze, Verordnungen, Verbände, Versicherungen

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH