Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Baumaschinenmuseum » Oldtimer Restaurationsberichte » Restauration einer FAUN HZ 32.25/40 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Restauration einer FAUN HZ 32.25/40
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DERHARRY



images/avatars/avatar-7098.jpg

Dabei seit: 29.08.2011
Name: Harry
Herkunft: Essen
Alter: 69

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles Gute mit deinem FAUN daumen

__________________
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DERHARRY: 08.11.2020 23:17.

08.11.2020 23:16 DERHARRY ist offline E-Mail an DERHARRY senden Beiträge von DERHARRY suchen Nehmen Sie DERHARRY in Ihre Freundesliste auf
Düdo-Man



Dabei seit: 28.01.2018
Name: Silvio
Herkunft: Trier
Alter: 46

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michael,

ein wirklich tolles, anspruchsvolles Projekt!
Alle Achtung!

Als 1:87 Hobby-Modellbauer kennt man dieses tolle Fahrzeug, welches es so ähnlich als Bausatz von Kibri gab/gibt, nur zu gut! Hab' schon dutzende davon in den Händen gehabt.

Nur in 1:1 sieht man sowas eigentlich nie.

Um so interessanter wird es sicher, Deiner Restauration hier zu folgen.

Viel Erfolg dabei!


Viele Grüße,

Silvio
09.11.2020 10:34 Düdo-Man ist offline E-Mail an Düdo-Man senden Beiträge von Düdo-Man suchen Nehmen Sie Düdo-Man in Ihre Freundesliste auf
piefke53   Zeige piefke53 auf Karte



images/avatars/avatar-9371.jpg

Dabei seit: 20.12.2018
Name: Fred
Herkunft: St.Andrä-Wördern, Niederösterreich
Alter: 67

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da hast Du Dir ja eine interessante Arbeit "aufgehalst". Wie viele andere hoffe ich auf eine umfangreiche Bild-Berichterstattung.

Viel Erfolg!

__________________
Freundliche Grüße aus dem Donautal nahe Wien,

Fred
(Niedersachse im Exil) großes Grinsen

- / -
Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.
09.11.2020 12:29 piefke53 ist offline E-Mail an piefke53 senden Beiträge von piefke53 suchen Nehmen Sie piefke53 in Ihre Freundesliste auf
Micha_84



Dabei seit: 24.10.2020
Name: Michael
Herkunft: Franken
Alter: 36

Themenstarter Thema begonnen von Micha_84
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Düdo-Man
Hallo Michael,

ein wirklich tolles, anspruchsvolles Projekt!
Alle Achtung!

Als 1:87 Hobby-Modellbauer kennt man dieses tolle Fahrzeug, welches es so ähnlich als Bausatz von Kibri gab/gibt, nur zu gut! Hab' schon dutzende davon in den Händen gehabt.

Nur in 1:1 sieht man sowas eigentlich nie.

Um so interessanter wird es sicher, Deiner Restauration hier zu folgen.

Viel Erfolg dabei!


Viele Grüße,

Silvio


Den Kibri Bausatz habe ich auch in verschiedenen Versionen hier. Auf den älteren Verpackungen ist ein leicht retuschiertes Werksbild verwendet worden. Das Fahrzeug ist eine HZ 34.30/41 6×6 von 1976 und lässt sich recht eindeutig zuordnen. Es handelt sich um das erste von 3 Fahrzeugen für die ungarische Spedition Hungarocamion. Der Radstand ist trotz Doppelkabine leicht kürzer als bei meinem FAUN. Haube und Kabine sitzen niedriger auf dem Rahmen, vergleiche mein Bild auf der ersten Seite, die Haube ist dort erhöht und die Lücke darunter mit einem zusätzlichen Blech verkleidet.

Micha_84 hat dieses Bild angehängt:
20201109_190141.jpg



__________________
Grüße Michael
09.11.2020 19:14 Micha_84 ist offline E-Mail an Micha_84 senden Beiträge von Micha_84 suchen Nehmen Sie Micha_84 in Ihre Freundesliste auf
kranmacher



Dabei seit: 26.11.2012
Name: Bernhard Dorner
Herkunft: Neuhaus a.d. Pegnitz
Alter: 63

FAUN HZ 32.25/40 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die Zugmaschinen dieser Baureihe
bei GOLDHOFER zur Abholung des Tiefladers



10.11.2020 12:10 kranmacher ist offline E-Mail an kranmacher senden Beiträge von kranmacher suchen Nehmen Sie kranmacher in Ihre Freundesliste auf
Leo 2



images/avatars/avatar-9152.jpg

Dabei seit: 02.01.2006
Name: Andreas
Herkunft: Kreis Weimarer-Land
Alter: 43

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist schon ne super Machine! daumen
10.11.2020 18:48 Leo 2 ist offline E-Mail an Leo 2 senden Beiträge von Leo 2 suchen Nehmen Sie Leo 2 in Ihre Freundesliste auf
Micha_84



Dabei seit: 24.10.2020
Name: Michael
Herkunft: Franken
Alter: 36

Themenstarter Thema begonnen von Micha_84
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh, vielen Dank für diese Ergänzung Kranbauer! Bist oder warst Du bei FAUN?

Die Maschine auf dem oberen Bild ist ein Einzelstück von 1982, die technische Bezeichnung müsste HZ 36.40/45 lauten. Das Fahrzeug hat den größeren F12L413F, sowie eine Wandlerschaltkupplung verbaut. Im Gegensatz zu den später gelieferten Fahrzeugen hat diese Maschine auch Allradantrieb. Der große Zusatzöltank vorne neben der Haube findet sich so auch bei den anderen Maschinen nicht.

Das zweite Bild zeigt ein Fahrzeug, dass tatsächlich im Wesentlichen meiner Zugmaschine entspricht. Anhand des Tiefladers müsste es sich um eines von 7 Fahrzeugen handeln, die 1986 bestellt wurden. Das war die vorletzte Bestellung aus Russland.

Mein FAUN gehört zur letzten Lieferung von 1989, die 16 Maschinen umfasste.

Micha_84 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
FAUNGESAMT.jpg



__________________
Grüße Michael

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Micha_84: 10.11.2020 19:13.

10.11.2020 18:51 Micha_84 ist offline E-Mail an Micha_84 senden Beiträge von Micha_84 suchen Nehmen Sie Micha_84 in Ihre Freundesliste auf
Dit169



images/avatars/avatar-7060.jpg

Dabei seit: 06.09.2012
Name: Dietmar
Herkunft: Vogelsberg
Alter: 61

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
hier müsste die selbe Faun Sattelzugmaschine zu sehen sein. Bild ist wohl von 2012.
http://platesmania.com/ru/foto2200183
viele Grüße, Dietmar
10.11.2020 19:50 Dit169 ist offline E-Mail an Dit169 senden Beiträge von Dit169 suchen Nehmen Sie Dit169 in Ihre Freundesliste auf
Micha_84



Dabei seit: 24.10.2020
Name: Michael
Herkunft: Franken
Alter: 36

Themenstarter Thema begonnen von Micha_84
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, das isser... Nummernschilder liegen hier noch jo

Die Beschriftung als "Faun Koloss" unter dem Bild ist natürlich irreführend. Der wurde damals schnell lackiert... orange Farbe überall drüber, sogar über die Türgriffe, ein Wunder, dass die Fenster abgeklebt waren...

__________________
Grüße Michael

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Micha_84: 10.11.2020 19:58.

10.11.2020 19:55 Micha_84 ist offline E-Mail an Micha_84 senden Beiträge von Micha_84 suchen Nehmen Sie Micha_84 in Ihre Freundesliste auf
Emma En



images/avatars/avatar-9330.jpg

Dabei seit: 04.10.2010
Name: Hans-Jürgen
Herkunft: Niedersachsen
Alter: 51

RE: Restauration einer FAUN HZ 32.25/40 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michael !!

Hochinteressantes Restaurierungsprojekt was du uns hier zeigst !! Es gehört schon jede Menge Mut dazu ,dieses Fahrzeug ungesehen aus Rußland zu kaufen !! Da ziehe ich meinen Hut !! Vermutlich fließt in deinen Adern mehr Diesel als Blut !!
Ich wünsche dir viel Erfolg und Ehrgeiz für dein Projekt !!
Persönlich würde ich mich über weitere Bilder der Restaurierungsarbeiten freuen .

Liebe Grüße

HANS JÜRGEN
10.11.2020 21:11 Emma En ist offline E-Mail an Emma En senden Beiträge von Emma En suchen Nehmen Sie Emma En in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Baumaschinenmuseum » Oldtimer Restaurationsberichte » Restauration einer FAUN HZ 32.25/40

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH