Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Raupen » andere Hersteller » Büffel Planierraupe B 180.3 Restauration » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 [6] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Büffel Planierraupe B 180.3 Restauration
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
büffeljohann   Zeige büffeljohann auf Karte



Dabei seit: 20.06.2006
Name: Johann
Herkunft: vo dr Alb ra (Burladingen), wohne jetzt aber in Ottweiler (Saarland)
Alter: 59

Themenstarter Thema begonnen von büffeljohann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andreas,
danke für die Glückwünsche. Du darfst die Raupe dann auch mal auf einem
Baumaschinentreffen nach Herzenslust fotografieren (und wenn Du willst auch probefahren).

Das ist die rumänische B 180 von der UTB, die da zunächst UTB S 1800 LS hieß, dann zur UTB S 1801 LS und schließlich zur UTB S 1802 LS weiterentwickelt wurde. Das erste "S" bedeutet "Senile" = Kette auf rumänisch, das "L" steht für "lama" = Klinge bzw. passender Planierschild auf rumänisch und das zweite "S" steht für "Sacrificator" = Heckaufreisser auf rumänisch (frei übersetzt; eigentlich bedeutet es wörtlich: derjenige, der sich opfert). Die S 1800 LS wurde noch von der MKW geplant und konstruiert (mit MAN D 2156 HM und ZF-Getriebe), die S 1801 LS wurde mit einem RABA-MAN-Motor und einem Clark-Getriebe ausgestattet, das die Fa. Hidromecanica in Brasov in Lizenz gebaut hat. Das T auf dem Kühlergrill ist irgend wann mal (wahrscheinlich schon lang vor der Wiedervereinigung) abgefallen, das werde ich bei Gelegenheit ergänzen.
Jetzt muss sie erst mal bei mir stehen, dann werde ich so nach und nach auch weitere Fotos und Reparaturbilder (sie ist leider nicht ganz perfekt...) hier einstellen.

Viele Grüße

Johann

__________________
ein Büffel muss her...
09.08.2019 21:01 büffeljohann ist offline E-Mail an büffeljohann senden Beiträge von büffeljohann suchen Nehmen Sie büffeljohann in Ihre Freundesliste auf
traktorist2222   Zeige traktorist2222 auf Karte



images/avatars/avatar-945.jpg

Dabei seit: 23.04.2006
Name: Martin
Herkunft: Lörrach / Baden-Württemberg
Alter: 31

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Johann,

das freut mich für dich - Glückwunsch! klatsch

__________________
Gruß
Martin
10.08.2019 08:30 traktorist2222 ist offline E-Mail an traktorist2222 senden Beiträge von traktorist2222 suchen Nehmen Sie traktorist2222 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie traktorist2222 in Ihre Kontaktliste ein
büffeljohann   Zeige büffeljohann auf Karte



Dabei seit: 20.06.2006
Name: Johann
Herkunft: vo dr Alb ra (Burladingen), wohne jetzt aber in Ottweiler (Saarland)
Alter: 59

Themenstarter Thema begonnen von büffeljohann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Martin,

auch Dir danke für die Glückwünsche. Es war wirklich viel Glück dabei. Derjenige, der mir den Tipp gegeben hat, sagte mir nur, dass da so eine UTB-Raupe neben dem Firmeneingang steht als Ausstellungsstück. Daraufhin habe ich die Firma angerufen und der Chef bestätigte, dass sie eine UTB haben. Als ich zwecks Besichtigung dort war, sah ich am Firmeneingang eine Hanomag-Planierraupe. D.h. ich habe den Hinweis auf die Firma bekommen, weil einer einen Hanomag für eine UTB gehalten hat und es war ein glücklicher Zufall, dass die wirklich eine UTB hatten. Die war allerdings unter Bäumen und Büschen so auf dem Gelände abgestellt, dass man sie von aussen gar nicht sehen konnte. Sie war auch ziemlich staubig und vermoost, aber ein Tag bevor ich zur Besichtigung kam, wurde die Maschine noch schnell abgedampft und steht jetzt optisch gut da. Technisch gibt´s einiges zu tun: die Lichtmaschine hat einen Lagerschaden, die Wasserpumpe auch und der sechste Zylinder hat keine Kompression und zündet nicht. Ich vermute mal gebrochene Kolbenringe oder/und defekte Zylinderkopfdichtung. Alles prinzipiell machbar. Ich werde immer mal wieder Fotos von den Reparaturen einstellen.

Viele Grüße

Johann

__________________
ein Büffel muss her...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von büffeljohann: 11.08.2019 10:36.

11.08.2019 10:35 büffeljohann ist offline E-Mail an büffeljohann senden Beiträge von büffeljohann suchen Nehmen Sie büffeljohann in Ihre Freundesliste auf
büffeljohann   Zeige büffeljohann auf Karte



Dabei seit: 20.06.2006
Name: Johann
Herkunft: vo dr Alb ra (Burladingen), wohne jetzt aber in Ottweiler (Saarland)
Alter: 59

Themenstarter Thema begonnen von büffeljohann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jetzt steht sie erst mal bei mir... freu freu freu

büffeljohann hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
UTB im Büffel-Stall a.jpg
UTB im Büffel-Stall b.jpg



__________________
ein Büffel muss her...
14.08.2019 10:56 büffeljohann ist offline E-Mail an büffeljohann senden Beiträge von büffeljohann suchen Nehmen Sie büffeljohann in Ihre Freundesliste auf
büffeljohann   Zeige büffeljohann auf Karte



Dabei seit: 20.06.2006
Name: Johann
Herkunft: vo dr Alb ra (Burladingen), wohne jetzt aber in Ottweiler (Saarland)
Alter: 59

Themenstarter Thema begonnen von büffeljohann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde des alten Eisens,
damit niemand auf die Idee kommt, ich wäre vom Büffel-Virus kuriert, gibt´s hier mal wieder ein paar Fotos von der diesjährigen Büffel-Saison. Das erste Foto zeigt nochmal die UTB (= Büffel B180.3, von der MKW speziell für die UTB konstruiert und von der UTB modifiziert) bei mir auf dem Platz, bevor ich den vorderen Teil der Motorhaube abgebaut habe. Die schaut von aussen noch recht gut aus, von der Innenseite aber deutlich schlechter. Die nächsten Fotos zeigen den Kühler, aus dem ich dann ca. 3 Liter Öl abgepumpt habe. Ganz klares Zeichen für eine defekte Zylinderkopfdichtung und gebrochene Kolbenringe. Als dann im Kühler wieder mehr Platz war, ging´s direkt in die neue Halle. Dort steht sie nun mit einer BL 160 und einer BL 201 zusammen im Trockenen. Für dieses Jahr war´s das von der UTB, nächstes Jahr gibt´s Fotos von der Überholung des Motors.

Viel Spass beim Bilder gucken und viele Büffel-Grüße
Johann

büffeljohann hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
B 180.3 nach 4 Monaten Standzeit.jpg
Vordere Motorhaube aussen.jpg
Vordere Motorhaube innen.jpg
Kühler 1.jpg
Kühler 2.jpg
In der neuen Halle 4.jpg
In der neuen Halle 5.jpg
In der neuen Halle 6.jpg



__________________
ein Büffel muss her...
24.10.2019 23:52 büffeljohann ist offline E-Mail an büffeljohann senden Beiträge von büffeljohann suchen Nehmen Sie büffeljohann in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 [6] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Raupen » andere Hersteller » Büffel Planierraupe B 180.3 Restauration

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH